Wie der haushaltspolitische Sprecher und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg (CDU) und Sonja Steffen (SPD), Mitglied im Haushaltsausschuss, mitteilen, erhält Mecklenburg-Vorpommern über 11 Mio. € im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.

Rehberg/Steffen: „Wir freuen uns, dass in Mecklenburg-Vorpommern in besonderem Maße kleinstädtische Kommunen aus dem ländlichen Bereich ausgewählt wurden und die Projekte in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur mit mehr als 11 Mio. € in der Laufzeit von 2019 bis 2023 gefördert werden.“

Liste der Förderprojekte

Antragsteller Projekt Bundesförderung
Güstrow   Sanierung Freizeitbad Oase 3.526.000,00 €
Malchin   Errichtung einer Dachkonstruktion des Freibades Malchin 792.000,00 €
Malchow   Ersatzneubau eines Sanitär- und Funktionsgebäudes 828.450,00 €
Neubukow   Sanierung der Umkleideräume und der Kegelbahn 540.000,00 €
Röbel Sanierung des Grundschul- und Begegnungszentrums 2.263.726,00 €
Wismar   Sanierung der Sport- und Mehrzweckhalle Wismar (2. BA) 1.919.000,00 €
Zarrentin   Ausbau und Erweiterung des Sportplatzes 1.139.400,00 €
Gesamt:   11.008.576,00 €
190410 PM ER SS SanierungkommunalerEinrichtungen
190410 PM ER SS SanierungkommunalerEinrichtungen
190410_PM-ER_SS_SanierungkommunalerEinrichtungen_2.pdf
317.6 KiB
18 Downloads
Details...