Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, war heute auf der Lürssen-Werft in der Nähe von Bremen zu Gast, um am Brennstart zum Bau der Korvetten K130 teilzunehmen. Rehberg sieht das Land Mecklenburg-Vorpommern durch den Marinestandort Rostock und Aufträge für die Peene-Werft in Wolgast gestärkt:

„Heute ist ein guter Tag für die Marine und das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Der Bau der fünf Korvetten K130 ist auch gleichbedeutend mit der Schaffung von 500 Dienstposten in Rostock als Heimathafen der fünf Korvetten. Zudem wird demnächst die Peene-Werft in Wolgast mit dem Bau der jeweiligen Hinterschiffe für die Korvetten beginnen können. Der maritime Standort Mecklenburg-Vorpommern erfährt eine enorme Aufwertung.

Die Marine in Deutschland wird mit dem Bau der Korvetten zukunftssicher aufgestellt und zu einem attraktiven Arbeitgeber. Diese Investitionen sind auch vor dem Hintergrund sicherheitspolitischer Herausforderungen und einer gemeinsamen europäischen Verteidigungsstrategie als wichtige Bausteine anzusehen“, so Rehberg abschließend. 

190207 Brennstart Korvetten
190207 Brennstart Korvetten
190207_Brennstart_Korvetten.pdf
153.8 KiB
53 Downloads
Details...