Pressemitteilungen

 
  • Berufsorientierungsmaßnahme für 621 Schüler in der Region Müritz

    Pressemeldung vom 15.06.2012 Rehberg: Berufsorientierungsmaßnahme für 621 Schüler in der Region Müritz Berlin/Waren. Wie der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) mitteilt, erhalten 621 Schülerinnen und Schüler in der Region Müritz die Gelegenheit, praktische Erfahrungen in 10 Berufsfeldern zu sammeln. Im Rahmen des BMBF-Programms „Maßnahmen zur Verbesserung der Berufsorientierung“ stellt der Bund dem Überbetrieblichen Ausbildungszentrum Waren/Grevesmühlen e.V.
     
     
  • Eckhardt Rehberg ins Neuner-Gremium des Haushaltsausschusses gewählt

    Pressemeldung vom 14.06.2012 Eckhardt Rehberg ins Neuner-Gremium des Haushaltsausschusses gewählt Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), wurde heute in das so genannte Neuner-Sondergremium gewählt. Das Gremium tritt zusammen, wenn besondere Eilbedürftigkeit und Vertraulichkeit beim Ankauf von Staatsanleihen besteht. Das Gremium ist in seiner Kompetenz beschränkt auf Anleihenankäufe auf dem Sekundärmarkt im Rahmen des vorläufigen Euro-Rettungsschirms EFSF, für in Not geratene Mitgliedsstaaten des Euroraumes… Eckhardt Rehberg ins Neuner-Gremium des Haushaltsausschusses gewählt Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), wurde heute in das so genannte Neuner-Sondergremium gewählt.
     
     
  • Zugesagte Hilfen für P+S Werften sind gemeinsamer Anstrengung von Bund und Land zu verdanken

    Pressemeldung vom 01.06.2012 Eckhardt Rehberg: Zugesagte Hilfen für P+S Werften sind gemeinsamer Anstrengung von Bund und Land zu verdanken Der Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft, Eckhardt Rehberg, begrüßte die zugesagten Hilfen für die P+S Werften in Stralsund und Wolgast. Zugleich betonte er, dass die Unterstützung durch das gemeinsame Wirken von Landes- und Bundesregierung zustande gekommen sei:… Eckhardt Rehberg: Zugesagte Hilfen für P+S Werften sind gemeinsamer Anstrengung von Bund und Land zu verdanken Der Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft, Eckhardt Rehberg, begrüßte die zugesagten Hilfen für die P+S Werften in Stralsund und Wolgast.
     
     
  • Bundestagsabgeordneter Eckhardt Rehberg macht sich auf den Weg in die Region Bützow

    Pressemeldung vom 01.06.2012 01. Juni 2012 Bundestagsabgeordneter Eckhardt Rehberg macht sich auf den Weg in die Region Bützow Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am kommenden Montag, 04. Juni 2012, seine Wahlkreiswoche nutzen und sich auf den Weg in die Region Bützow machen. Hierbei besichtigt er am Morgen den Landmaschinenhändler Agrotechnic.
     
     
  • Eckhardt Rehberg besucht Landesförderzentrum Hören in Güstrow

    Pressemeldung vom 29.05.2012 Eckhardt Rehberg besucht Landesförderzentrum Hören in Güstrow Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg besucht morgen am 30. Mai 2012 das Landesförderzentrum Hören in Güstrow. Auf Nachfrage … 29. Mai 2012 Eckhardt Rehberg besucht Landesförderzentrum Hören in Güstrow Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg besucht morgen am 30. Mai 2012 das Landesförderzentrum Hören in Güstrow.
     
     
  • Eine Million Euro Bundesmittel für Kulturdenkmäler in M-V – Haushaltsausschuss gibt Mittel für Kulturinvestitionen frei

    Pressemeldung vom 24.05.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), informierte über die Bewilligung der Bundeszuschüsse für die Substanzerhaltung und Restaurierung von Kulturdenkmälern von besonderer Bedeutung. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gab in seiner gestrigen Sitzung Mittel in Höhe von insgesamt 28,5 Mio. Euro für Erhaltungs- und Restaurierungsmaßnahmen frei: „Ich freue mich außerordentlich, dass der Bund für die Erhaltung und Sanierung bedeutsamer Kulturdenkmäler in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt eine Million Euro zur Verfügung stellt.
     
     
  • 250.000 Euro Bundesmittel für Amtshaus in Bad Doberan – Haushaltsausschuss gibt Mittel für Kulturinvestitionen frei

    Pressemeldung vom 24.05.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), informierte über die Bewilligung der Bundeszuschüsse für die Substanzerhaltung und Restaurierung von Kulturdenkmälern von besonderer Bedeutung. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gab in seiner gestrigen Sitzung Mittel in Höhe von insgesamt 28,5 Mio. Euro für Erhaltungs- und Restaurierungsmaßnahmen frei: „Ich freue mich außerordentlich, dass der Bund die dringend notwendige Sanierung des Amtshauses in Bad Doberan mit 250.000 Euro unterstützt.
     
     
  • 48.000 Euro Bundesmittel für Kirchen in Gnoien und Teterow – Haushaltsausschuss gibt Mittel für Kulturinvestitionen frei

    Pressemeldung vom 24.05.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), informierte über die Bewilligung der Bundeszuschüsse für die Substanzerhaltung und Restaurierung von Kulturdenkmälern von besonderer Bedeutung. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gab in seiner gestrigen Sitzung Mittel in Höhe von insgesamt 28,5 Mio. Euro für Erhaltungs- und Restaurierungsmaßnahmen frei: „Ich freue mich außerordentlich, dass der Bund den Wiederaufbau des Geläuts der St.
     
     
  • Startschuss für Leuchtturmprojekt der maritimen Sicherheitsforschung

    Pressemeldung vom 23.05.2012 Berlin. Der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft und Mitglied im Haushaltsauschuss, Eckhardt Rehberg, begrüßte den heutigen Beschluss des Haushaltsauschusses zur Mittelfreigabe in Höhe von 6 Mio. Euro für das Forschungsvorhaben „F&E und Echtzeitdienste für die maritime Sicherheit“. „Mit der heutigen Freigabe von 6 Mio.
     
     
  • Steuerschlupfloch für Reeder wird geschlossen – BMF wird Revisionsverhandlungen mit Liberia aufnehmen

    Pressemeldung vom 11.05.2012 Eckhardt Rehberg: Steuerschlupfloch für Reeder wird geschlossen – BMF wird Revisionsverhandlungen mit Liberia aufnehmen Der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft und Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages, Eckhardt Rehberg, begrüßte den heutigen Beschluss des Rechnungsprüfungsausschusses, das Steuerschlupfloch im Doppelbesteuerungsabkommen mit Liberia auf schnellstem Wege zu schließen: Eckhardt Rehberg: Steuerschlupfloch für Reeder wird geschlossen – BMF wird Revisionsverhandlungen mit Liberia aufnehmen Der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft und Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages, Eckhardt Rehberg, begrüßte den heutigen Beschluss des Rechnungsprüfungsausschusses, das Steuerschlupfloch im Doppelbesteuerungsabkommen mit Liberia auf schnellstem Wege zu schließen: „Mit dem heutigen Beschluss des Rechnungsprüfungsausschuss hat das BMF den Auftrag erhalten, kurzfristige Revisionsverhandlungen mit Liberia aufzunehmen, um die Besteuerungslücke im Doppelbesteuerungsabkommen mit Liberia zu schließen.
     
     
  • Kulturelle Bildung verbessert Lebenschancen

    Pressemeldung vom 11.05.2012 Rupprecht/Rehberg: Kulturelle Bildung verbessert Lebenschancen Am heutigen Donnerstag wird das Programm des Bundes zur Förderung der kulturellen Bildung benachteiligter Kinder vorgestellt. Hierzu erklären der bildungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Rupprecht, und der zuständige Berichterstatter im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg: … Rupprecht/Rehberg: Kulturelle Bildung verbessert Lebenschancen Am heutigen Donnerstag wird das Programm des Bundes zur Förderung der kulturellen Bildung benachteiligter Kinder vorgestellt.
     
     
  • Haushaltsausschuss billigt Forschungsschiffstrategie – Vier Nachfolgebauten innerhalb der nächsten Dekade sollen Deutschlands führende Rolle in der Meeres- und Polarforschung sichern

    Pressemeldung vom 09.05.2012 Der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft und Mitglied im Haushaltsauschuss, Eckhardt Rehberg, begrüßte den heutigen Bericht der Bundesregierung über ein Gesamtkonzept für die deutschen Forschungsschiffe, den der Haushaltsausschuss in seiner heutigen Sitzung gebilligt hat: … Rehberg: Haushaltsausschuss billigt Forschungsschiffstrategie – Vier Nachfolgebauten innerhalb der nächsten Dekade sollen Deutschlands führende Rolle in der Meeres- und Polarforschung sichern Der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft und Mitglied im Haushaltsauschuss, Eckhardt Rehberg, begrüßte den heutigen Bericht der Bundesregierung über ein Gesamtkonzept für die deutschen Forschungsschiffe, den der Haushaltsausschuss in seiner heutigen Sitzung gebilligt hat: „In Folge der Empfehlungen des Wissenschaftsrates aus dem Jahr 2010 hat die Bundesregierung eine Gesamtschiffstrategie für die Forschungsschiffe vorgelegt, welche den Neubau von vier der acht der hochseetauglichen Forschungsschiffe im Geschäftsbereich des BMBF innerhalb des nächsten Jahrzehnts vorsieht.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75