Pressemitteilungen

 
  • Sportbootschifffahrt wird attraktiver – Führerscheinregelungen für Sportboote liberalisiert

    Pressemeldung vom 17.10.2012 Die CDU-Bundestagsabgeordneten aus Mecklenburg-Vorpommern, Matthias Lietz und Eckhardt Rehberg, informierten heute, dass wichtige Änderungen bei den Führerschein-Regelungen in der Sportbootschifffahrt in Kraft treten: Das Bundesverkehrsministerium setzte mit der heute veröffentlichen Verordnung einen Beschluss des Deutschen Bundestages von Anfang des Jahres um. Kern der Neuregelung ist die Anhebung der Führerscheinfreigrenze von bislang 3,68 kW (5 PS) auf 11,03 kW (15 PS) bei nichtgewerblicher Nutzung.
     
     
  • Ewiggestrige in der Linken verhöhnen Opfer des Kommunismus

    Pressemeldung vom 16.10.2012 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) äußerte sich empört über den Bundestagsabgeordneten Dieter Dehm (Die Linke) und den RotFuchs Förderverein, der am 20. Oktober 2012 in Rostock zu einer „festlichen Veranstaltung“ anlässlich des „95. Jahrestages der großen Sozialistischen Oktoberrevolution“ einlädt: „Die gewaltsame Machtübernahme 1917 durch die russischen kommunistischen Bolschewiki ist der Beginn einer unendlich leidvollen Diktatur, der Millionen Menschen zum Opfer fielen.
     
     
  • CDU-Bundestags- und Landtagsabgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern diskutieren Energiewende

    Pressemeldung vom 12.10.2012 Am kommenden Montag, 15. Oktober 2012, wird die CDU-Landtagsfraktion zu einer gemeinsamen Klausurtagung mit den Bundestagsabgeordneten der Union aus Mecklenburg-Vorpommern in Berlin zu Gast sein: „Wir werden ein intensives Gespräch mit dem Bundesverband der Windenergie sowie Vertretern der Branche aus unserem Bundesland führen. Ganz aktuell geht es auch um die Zukunft des Erneuerbaren Energie Gesetzes (EEG), das aus unserer Sicht reformbedürftig ist.
     
     
  • „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ – Aufruf an alle Beteiligten

    Pressemeldung vom 08.10.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, informiert über die ab Anfang 2013 startenden Bündnisse für Bildung und ruft alle potenziellen Akteure wie Schulen, Bibliotheken, Theater, Sportvereine u.v.a.m. dazu auf, sich mit außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung für benachteiligte Kinder und Jugendliche an dem neuen Bundesprogramm zu beteiligen.
     
     
  • Mit neuem Flaggenrecht zu mehr Ausbildung in der Maritimen Wirtschaft Verabredungen im maritimen Bündnis nachkommen

    Pressemeldung vom 27.09.2012 Dirk Fischer Eckhardt Rehberg Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und FDP bringen in dieser Woche die Änderung des Flaggenrechts in den Deutsche Bundestag ein. Dazu erklären der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dirk Fischer, und der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft, Eckhardt Rehberg:… Mit neuem Flaggenrecht zu mehr Ausbildung in der Maritimen Wirtschaft Verabredungen im maritimen Bündnis nachkommen Dirk Fischer Eckhardt Rehberg Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und FDP bringen in dieser Woche die Änderung des Flaggenrechts in den Deutsche Bundestag ein.
     
     
  • „Ungerechtfertigte Kritik von Sellering an Bundesregierung“ „Bundesregierung forciert Bildung und Forschung und hat in Rentenfrage alle Generationen im Blick“

    Pressemeldung vom 27.09.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, kritisierte die erneuten Angriffe des Ministerpräsidenten Mecklenburg-Vorpommerns auf die Bundesregierung:… Rehberg: „Ungerechtfertigte Kritik von Sellering an Bundesregierung“ „Bundesregierung forciert Bildung und Forschung und hat in Rentenfrage alle Generationen im Blick“ Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, kritisierte die erneuten Angriffe des Ministerpräsidenten Mecklenburg-Vorpommerns auf die Bundesregierung: „Erneut glänzt Sellering durch heuchlerisch-populistische Wortmeldungen, die weder ostdeutschen Rentnern noch irgendwem sonst in Mecklenburg-Vorpommern helfen.
     
     
  • Zusätzliche Bundesmittel für Amtshaus in Bad Doberan – Haushaltsausschuss gibt nun insgesamt 400.000 Euro frei

    Pressemeldung vom 26.09.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), informierte über die Bewilligung weiterer Bundeszuschüsse für die Substanzerhaltung … Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), informierte über die Bewilligung weiterer Bundeszuschüsse für die Substanzerhaltung und Restaurierung von Kulturdenkmälern von besonderer Bedeutung. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gab in seiner heutigen Sitzung weitere Mittel in Höhe von 13,5 Millionen Euro frei.
     
     
  • „Musikunterricht bleibt steuerfrei!“

    Pressemeldung vom 20.09.2012 Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und zuständige Unions-Berichterstatter im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg, stellt klar: Musikunterricht bleibt auch weiterhin steuerfrei. „Kulturelle Bildung ist wichtig für unsere Kinder! Ob es nun Musikunterricht ist oder Tanz- oder Ballettstunden: Bildungsangebote bleiben steuerfrei – egal, ob sie von privaten oder öffentlichen Dienstleistern angeboten werden.
     
     
  • Bund steht hinter ITER und Wendelstein 7-X

    Pressemeldung vom 19.09.2012 Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und zuständige Unions-Berichterstatter im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg, dementiert die Pressemeldungen über den Rückzug des Bundes aus der Förderung für das Fusionsforschungsprojekt ITER. Auch die daraus fehlgeleiteten Forderungen der Grünen im Schweriner Landtag, die Förderung für Wendelstein 7-X in Greifswald zu stoppen, erteilt Rehberg eine klare Absage.
     
     
  • Deutschlandstipendium findet immer mehr Zuspruch – Eckhardt Rehberg wirbt für gemeinsame Nachwuchsförderung

    Pressemeldung vom 17.09.2012 Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg begrüßt Ausbau des neuen Förderprogramms. 150 Euro monatlich von privat, 150 Euro monatlich vom Bund. Zum Wintersemester 2012 haben 390 weitere Studierende an den Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern die Möglichkeit vom Deutschlandstipendium zu profitieren. Das Deutschlandstipendium entwickelt sich zunehmend zum Erfolgsprogramm. In Deutschlandweit wächst die Zahl privater Förderer, die sich mit dem Bund jeweils die Hälfte der monatlichen Fördermittel von 300 Euro pro Deutschlandstipendium für talentierte, engagierte Nachwuchskräfte teilen.
     
     
  • Bundeshaushalt 2013 – Wachstumsfreundliche Konsolidierung zahlt sich auch für Mecklenburg-Vorpommern aus!

    Pressemeldung vom 14.09.2012 Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg, begrüßt den von der Bundesregierung eingebrachten Haushaltsentwurf für das Jahr 2013, den der Deutsche Bundestag diese Woche in erster Lesung beraten hat. „Trotz des notwendigen Konsolidierungskurses – im Jahr 2016 wird der Bund seinen Haushalt ohne neue Schulden ausgleichen – investiert der Bund weiterhin in wichtige Zukunftsfelder.
     
     
  • Die Bildungs- und Forschungsrepublik Deutschland trägt Früchte

    Pressemeldung vom 12.09.2012 Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und zuständige Unions-Berichterstatter im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg, zeigte in seiner gestrigen Rede zum Haushalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf, dass die zusätzlichen 12 Milliarden Euro… Berlin, 12. September 2012 Rehberg: Die Bildungs- und Forschungsrepublik Deutschland trägt Früchte Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und zuständige Unions-Berichterstatter im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg, zeigte in seiner gestrigen Rede zum Haushalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf, dass die zusätzlichen 12 Milliarden Euro in Bildung und Forschung in dieser WahlperiodeWirkung zeigen.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75