Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am kommenden Mittwoch verschiedene Termine in Güstrow und Bützow wahrnehmen:

„Die Zeit außer der Berliner Sitzungswochen gilt es für Gespräche mit den Bürgern, Vereinen, Unternehmen, Initiativen und anderen zu nutzen, um zu erfahren, was vor Ort wichtig ist“, so Rehberg.

In Güstrow-Parum besucht Rehberg die Kläranlage des Städtischen Abwasserbetriebes Güstrow, um sich über moderne Verfahrenstechniken und aktuelle Fragen zu informieren. Im Anschluss gibt der Bundestagsabgeordnete Schülerinnen und Schülern der ecolea-Schule Güstrow ein Interview zu seiner Arbeit.

Am Nachmittag wird Rehberg dann in der Stadtbibliothek “Krummes Haus” in Bützow zu Gast sein. Die Bibliothek partizipiert am Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesbildungsministeriums und der Stiftung Lesen. Die Förderung der Lesekompetenz von Kindern ist eines der erklärten Ziele des Bundesprogrammes. Rehberg wird in diesem Rahmen den anwesenden Kindern aus „Alfons Zitterbacke“ vorlesen.

190121 WKWoche 04 GÜBÜ
190121 WKWoche 04 GÜBÜ
190121_WKWoche_04_GUeBUe.pdf
128.5 KiB
40 Downloads
Details...