Eckhardt Rehberg - Herzlich Willkommen auf meiner Homepage
 

Aktuelle Meldungen

 
  • Im Wahlkreis unterwegs – Eckhardt Rehberg besucht Malchin

    Pressemeldung vom 12.02.2013 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am morgigen Donnerstag in der Stadt Malchin unterwegs sein und mehrere Termine wahrnehmen: „Ohne die Gespräche und Diskussionen mit den Menschen in meinem Wahlkreis fehlt die Grundlage meiner parlamentarischen Arbeit in Berlin. Auf meinem Tagesprogramm in Malchin stehen beispielsweise die „Wohnungsgesellschaft Malchin mbH“, um mich über die Entwicklung der Wohnungssituation und die Altschuldenproblematik zu informieren oder eine Besichtigung des Biomasseheizkraftwerkes der „envia Therm GmbH“.
     
     
  • Stippvisite in Teterow – Eckhardt Rehberg im Wahlkreis unterwegs

    Pressemeldung vom 07.02.2013 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am morgigen Freitag in der Stadt Teterow unterwegs sein und mehrere Termine wahrnehmen: „Auf meinem Tagesprogramm stehen beispielsweise das DRK-Bildungszentrum und das Polizeirevier. Als Abgeordneter meines Wahlkreises versuche ich mich vor Ort zu informieren und zuzuhören. Oftmals kann ich bei Problemen einen Tipp geben oder auch direkt helfen.
     
     
  • Deutschland – Land der Ideen sucht die besten „Ideen für die Bildungsrepublik“

    Pressemeldung vom 04.02.2013 Wie der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) mitteilt, sind ab sofort engagierte Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, sich bis zum 24. März 2013 beim bundesweiten Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ zu bewerben. Ziel des Wettbewerbs ist es, Projekte auszuzeichnen, die sich in vorbildlicher Weise für die Bildungsgerechtigkeit bei Kindern und Jugendlichen einsetzen.
     
     
  • 70. Newsletter vom 29.01.2013

    Hintergründe und Berichte zur aktuellen Bundespolitik  
     
     
  • Altmaier-Vorschläge zur Sicherung des Strompreises sind konsequent und richtig

    Pressemeldung vom 28.01.2013 Der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg (CDU), begrüßte die heute veröffentlichen Vorschläge des Bundesumweltministerium zur Stabilisierung des Strompreises: „Die Bundesregierung will umgehend handeln und gegen ausufernde Strompreise vorgehen. Die Energiewende darf nicht zu einer Vermögensumverteilung führen und ausschließlich die Stromkunden mit dem weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien belasten.
     
     
  • Tourismus in ländlichen Räumen weiterentwickeln

    Pressemeldung vom 25.01.2013 Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg informiert über eine neue Broschüre zum Thema „Tourismus in den ländlichen Räumen“: „Selten war Urlaub auf dem Bauernhof so beliebt wie jetzt. Unser Bundesland Mecklenburg-Vorpommern birgt dabei nach wie vor ungeheures Potenzial. Tatsächlich wird es jedoch nicht voll ausgeschöpft und in weiten Teilen des ländlichen Raums kann und muss noch viel getan werden.
     
     
  • Informationsbroschüre „Betreuungsgeld – Mythen und Fakten“

    Pressemeldung vom 18.01.2013 Der CDU- Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der CDU/CSU-Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern im Deutschen Bundestag, Eckhardt Rehberg, informiert über seine heute erschiene Informationsbroschüre „Betreuungsgeld – Mythen und Fakten“. „Das Betreuungsgeld hat in den zurückliegenden Monaten die Gemüter bewegt. Nicht immer ging es dabei um Fakten, viel zu oft standen diffamierende Begriffe und falsche Behauptungen im Vordergrund.
     
     
  • Wir stärken dem Ehrenamt den Rücken!

    Pressemeldung vom 16.01.2013 Heute wurde das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes im Finanzausschuss beschlossen. Aus dem Ausschuss berichtet der Abgeordnete aus Mecklenburg-Vorpommern, Eckhardt Rehberg (CDU): „Ehrenamt ist das Rückgrat der Gesellschaft und macht das Leben in unseren kommunalen Strukturen so lebenswert. Nun stärken wir das Ehrenamt durch die Erhöhung der Pauschalbeträge: Übungsleiter können künftig bis zu 2.400
     
     
  • 69. Newsletter vom 15.01.2013

    Hintergründe und Berichte zur aktuellen Bundespolitik  
     
     
  • Bildungspolitik in Mecklenburg-Vorpommern zwischen Anspruch und Wirklichkeit

    Pressemeldung vom 11.01.2013 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) reagierte mit Bedauern in einem offenen Brief auf die Ankündigung des Ministerpräsidenten Mecklenburg-Vorpommerns zur Ausgestaltung der zukünftigen Bildungspolitik: „Viel Aktionismus und Lärm prägen seit vielen Jahren die Bildungspolitik des Landes. Insbesondere der seit 2007 zu erwartende Lehrermangel ist von Landesregierung und Landtag verschlafen worden.
     
     
  • Rehberg: Ausstellung zum Volksaufstand am 17. Juni 1953 in öffentlichen Gebäuden

    Pressemeldung vom 27.12.2012 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informierte heute über die Möglichkeit für Rathäuser, Schulen, Volkhochschulen, Bibliotheken und Kirchen und andere öffentliche Einrichtungen, die Ausstellung der Bundesstiftung Aufarbeitung zum DDR-Volksaufstand am 17. Juni 1953 präsentieren zu können: „2013 jährt sich der Aufstand des 17. Juni 1953 zum 60.
     
     
  • Rehberg: „Ortumgehung in Mirow ist wichtiges Verkehrsprojekt in Mecklenburg-Vorpommern“

    Pressemeldung vom 21.12.2012 Nach dem gestrigen Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative Mirow zur Schaffung einer Ortumgehung betonte der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) seine Bereitschaft, sich weiterhin für das Vorhaben stark zu machen: „Ich werde gegenüber dem Bundesverkehrsministerium deutlich machen, dass der sogenannte Gesehenvermerk schnellstmöglich erteilt wird. Damit können die nächsten Schritte der Planungen eingeleitet werden.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75