Eckhardt Rehberg - Herzlich Willkommen auf meiner Homepage
 

Aktuelle Meldungen

 
  • Bund unterstützt Weiterbildung in Reha-Kliniken – Güstrower Träger „BilSE“ organisiert Maßnahmen für Reha-Klinik in Ückeritz

    Pressemeldung vom 19.06.2012 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über die Bewilligung von Fördermitteln für die Weiterbildung von Klinikpersonal in der Reha-Klinik Ückeritz, die durch das „BilSE – Institut für Bildung und Forschung GmbH“ in Güstrow organisiert wird: „Es ist erfreulich, dass das BilSE in Güstrow für das Projekt ‚Förderung der Weiterbildungsbeteiligung im öffentlichen Dienst als Schlüssel für lebenslang lernende Reha-Kliniken‘ den Zuschlag für das Klinikum in Ückeritz erhalten hat.
     
     
  • EU-konforme Ausschreibung für Reparaturaufträge der Marine erfolgt

    Pressemeldung vom 18.06.2012 Berlin. Wie der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft und Mitglied im Haushaltsauschuss, Eckhardt Rehberg, mitteilt, ist die EU-konforme Ausschreibung der aktuell geplanten Reparaturaufträge der Marine erfolgt. „Das Marinearsenal hat Anfang Mai die aktuellen Vergabeverfahren aufgehoben, da diese nicht nach dem EU-Vergaberecht geforderten Teilnahmewettbewerb durchgeführt wurden.
     
     
  • Eckhardt Rehberg besucht Serrahn

    Pressemeldung vom 18.06.2012 Eckhardt Rehberg besucht Serrahn Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am kommenden Mittwoch einen Wahlkreistag in Serrahn und Güstrow verbringen. Um 09.00 Uhr beginnt der Abgeordnete seinen Tag in Serrahn mit einem Gespräch des Geschäftsführers von Meier Messtechnik. Um 10.30 Uhr folgt … 18. Juni 2012 Eckhardt Rehberg besucht Serrahn Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am kommenden Mittwoch einen Wahlkreistag in Serrahn und Güstrow verbringen.
     
     
  • Eckhardt Rehberg kostet Hechtsuppe

    Pressemeldung vom 18.06.2012 Eckhardt Rehberg kostet Hechtsuppe Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird morgen am 19. Juni 2012 einen Wahlkreistag in Teterow verbringen. Um 09.00 Uhr besucht der Abgeordnete das Stadtmuseum in Teterow und informiert sich über die aktuelle Sanierungssituation… Eckhardt Rehberg kostet Hechtsuppe Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird morgen am 19.
     
     
  • Berufsorientierungsmaßnahme für 621 Schüler in der Region Müritz

    Pressemeldung vom 15.06.2012 Rehberg: Berufsorientierungsmaßnahme für 621 Schüler in der Region Müritz Berlin/Waren. Wie der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) mitteilt, erhalten 621 Schülerinnen und Schüler in der Region Müritz die Gelegenheit, praktische Erfahrungen in 10 Berufsfeldern zu sammeln. Im Rahmen des BMBF-Programms „Maßnahmen zur Verbesserung der Berufsorientierung“ stellt der Bund dem Überbetrieblichen Ausbildungszentrum Waren/Grevesmühlen e.V.
     
     
  • Eckhardt Rehberg ins Neuner-Gremium des Haushaltsausschusses gewählt

    Pressemeldung vom 14.06.2012 Eckhardt Rehberg ins Neuner-Gremium des Haushaltsausschusses gewählt Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), wurde heute in das so genannte Neuner-Sondergremium gewählt. Das Gremium tritt zusammen, wenn besondere Eilbedürftigkeit und Vertraulichkeit beim Ankauf von Staatsanleihen besteht. Das Gremium ist in seiner Kompetenz beschränkt auf Anleihenankäufe auf dem Sekundärmarkt im Rahmen des vorläufigen Euro-Rettungsschirms EFSF, für in Not geratene Mitgliedsstaaten des Euroraumes… Eckhardt Rehberg ins Neuner-Gremium des Haushaltsausschusses gewählt Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), wurde heute in das so genannte Neuner-Sondergremium gewählt.
     
     
  • Zugesagte Hilfen für P+S Werften sind gemeinsamer Anstrengung von Bund und Land zu verdanken

    Pressemeldung vom 01.06.2012 Eckhardt Rehberg: Zugesagte Hilfen für P+S Werften sind gemeinsamer Anstrengung von Bund und Land zu verdanken Der Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft, Eckhardt Rehberg, begrüßte die zugesagten Hilfen für die P+S Werften in Stralsund und Wolgast. Zugleich betonte er, dass die Unterstützung durch das gemeinsame Wirken von Landes- und Bundesregierung zustande gekommen sei:… Eckhardt Rehberg: Zugesagte Hilfen für P+S Werften sind gemeinsamer Anstrengung von Bund und Land zu verdanken Der Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft, Eckhardt Rehberg, begrüßte die zugesagten Hilfen für die P+S Werften in Stralsund und Wolgast.
     
     
  • Bundestagsabgeordneter Eckhardt Rehberg macht sich auf den Weg in die Region Bützow

    Pressemeldung vom 01.06.2012 01. Juni 2012 Bundestagsabgeordneter Eckhardt Rehberg macht sich auf den Weg in die Region Bützow Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am kommenden Montag, 04. Juni 2012, seine Wahlkreiswoche nutzen und sich auf den Weg in die Region Bützow machen. Hierbei besichtigt er am Morgen den Landmaschinenhändler Agrotechnic.
     
     
  • Eckhardt Rehberg besucht Landesförderzentrum Hören in Güstrow

    Pressemeldung vom 29.05.2012 Eckhardt Rehberg besucht Landesförderzentrum Hören in Güstrow Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg besucht morgen am 30. Mai 2012 das Landesförderzentrum Hören in Güstrow. Auf Nachfrage … 29. Mai 2012 Eckhardt Rehberg besucht Landesförderzentrum Hören in Güstrow Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg besucht morgen am 30. Mai 2012 das Landesförderzentrum Hören in Güstrow.
     
     
  • Eine Million Euro Bundesmittel für Kulturdenkmäler in M-V – Haushaltsausschuss gibt Mittel für Kulturinvestitionen frei

    Pressemeldung vom 24.05.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), informierte über die Bewilligung der Bundeszuschüsse für die Substanzerhaltung und Restaurierung von Kulturdenkmälern von besonderer Bedeutung. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gab in seiner gestrigen Sitzung Mittel in Höhe von insgesamt 28,5 Mio. Euro für Erhaltungs- und Restaurierungsmaßnahmen frei: „Ich freue mich außerordentlich, dass der Bund für die Erhaltung und Sanierung bedeutsamer Kulturdenkmäler in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt eine Million Euro zur Verfügung stellt.
     
     
  • 250.000 Euro Bundesmittel für Amtshaus in Bad Doberan – Haushaltsausschuss gibt Mittel für Kulturinvestitionen frei

    Pressemeldung vom 24.05.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), informierte über die Bewilligung der Bundeszuschüsse für die Substanzerhaltung und Restaurierung von Kulturdenkmälern von besonderer Bedeutung. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gab in seiner gestrigen Sitzung Mittel in Höhe von insgesamt 28,5 Mio. Euro für Erhaltungs- und Restaurierungsmaßnahmen frei: „Ich freue mich außerordentlich, dass der Bund die dringend notwendige Sanierung des Amtshauses in Bad Doberan mit 250.000 Euro unterstützt.
     
     
  • 48.000 Euro Bundesmittel für Kirchen in Gnoien und Teterow – Haushaltsausschuss gibt Mittel für Kulturinvestitionen frei

    Pressemeldung vom 24.05.2012 Der Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Haushaltsausschuss, Eckhardt Rehberg (CDU), informierte über die Bewilligung der Bundeszuschüsse für die Substanzerhaltung und Restaurierung von Kulturdenkmälern von besonderer Bedeutung. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gab in seiner gestrigen Sitzung Mittel in Höhe von insgesamt 28,5 Mio. Euro für Erhaltungs- und Restaurierungsmaßnahmen frei: „Ich freue mich außerordentlich, dass der Bund den Wiederaufbau des Geläuts der St.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75