Eckhardt Rehberg - Herzlich Willkommen auf meiner Homepage
 

Aktuelle Meldungen

 
  • 67. Newsletter der Wahlperiode vom 27. November 2012

    Hintergründe und Berichte zur aktuellen Bundespolitik  
     
     
  • Rede im Bundestag vom 22. November 2012

    Rede zum Bundeshaushalt 2013, Einzelplan 30 (BMBF), 2./3. Lesung    
     
     
  • LIKAT in Rostock erhält Bundesförderung in Höhe von über einer halben Million Euro

    Pressemeldung vom 13.11.2012 Rehberg: LIKAT in Rostock erhält Bundesförderung in Höhe von über einer halben Million Euro Wie der Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, Eckhardt Rehberg, mitteilt, erhält das Leibniz-Institut für Katalyse e.V. an der Universität Rostock (LIKAT) für das … Rehberg: LIKAT in Rostock erhält Bundesförderung in Höhe von über einer halben Million Euro Wie der Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, Eckhardt Rehberg, mitteilt, erhält das Leibniz-Institut für Katalyse e.V.
     
     
  • Bundesregierung stockt Mittel der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V (FNR) weiter auf – Stärkung des Standortes Güstrow-Gülzow

    Pressemeldung vom 13.11.2012 Berlin/Güstrow. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, Eckhardt Rehberg, mitteilt, werden die Mittel für die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) in Gülzow für das Jahr 2013 um 1 Million Euro auf insgesamt nun 60 Millionen Euro aufgestockt. Hiervon stammen 12,5 Millionen aus den zusätzlichen 12 Milliarden Euro des Bundes für Bildung und Forschung.
     
     
  • Zusätzliche Mittel für Infrastruktur sollen in Mecklenburg-Vorpommern für B 96 verwendet werden

    Pressemeldung vom 11.11.2012 Rehberg: Zusätzliche Mittel für Infrastruktur sollen in Mecklenburg-Vorpommern für B 96 verwendet werden Wie der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg, Mitglied des Haushaltsausschusses und Vorsitzende der CDU/CSU-Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern im Deutschen Bundestag, mitteilt, hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages die zusätzlichen 750 Millionen Euro für Infrastruktur beschlossen, die im Koalitionsausschuss am vergangenen Sonntag vereinbart wurden: Rehberg: Zusätzliche Mittel für Infrastruktur sollen in Mecklenburg-Vorpommern für B 96 verwendet werden Wie der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg, Mitglied des Haushaltsausschusses und Vorsitzende der CDU/CSU-Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern im Deutschen Bundestag, mitteilt, hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages die zusätzlichen 750 Millionen Euro für Infrastruktur beschlossen, die im Koalitionsausschuss am vergangenen Sonntag vereinbart wurden: „Ich werde mich dafür stark machen, dass das neuerliche Infrastrukturbeschleunigungsprogramm 2013 in Mecklenburg-Vorpommern für den Ab-schnitt der B 96 zwischen Altefähr und Samtens Anwendung findet, um diese wichtige Trasse zügiger ausbauen zu können.
     
     
  • Bund unterstützt Erweiterung des Stralsunder OZEANEUM

    Pressemeldung vom 11.11.2012 Rehberg: Bund unterstützt Erweiterung des Stralsunder OZEANEUM Wie der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg, Mitglied des Haushaltsausschusses und Vorsitzende der CDU/CSU-Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern im Deutschen Bundestag, mitteilt, hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages auf Antrag der Koalitionsfraktionen aus CDU, CSU und FDP in seiner heute früh beendeten Bereinigungssitzung 15 Millionen Euro für den Erweiterungsbau des Stralsunder OZEANEUM beschlossen: Rehberg: Bund unterstützt Erweiterung des Stralsunder OZEANEUM Wie der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg, Mitglied des Haushaltsausschusses und Vorsitzende der CDU/CSU-Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern im Deutschen Bundestag, mitteilt, hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages auf Antrag der Koalitionsfraktionen aus CDU, CSU und FDP in seiner heute früh beendeten Bereinigungssitzung 15 Millionen Euro für den Erweiterungsbau des Stralsunder OZEANEUM beschlossen: „Schon 13 Monate nach seiner Eröffnung im Jahr 2008 konnte das OZEANEUM eine Million Gäste begrüßen.
     
     
  • Sanierung des Stasi-U-Haft-Gefängnisses in Rostock – MIT Zitat Doku-Zentrum

    Pressemeldung vom 11.11.2012 Rehberg: Starkes Signal am Jahrestag der Maueröffnung – Bund unterstützt Sanierung des Stasi-U-Haft-Gefängnisses in Rostock Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) zeigt sich erfreut über den Beschluss des Haushaltsausschusses, die Sanierung des Gebäudes des Dokumentationszentrums für die Opfer deutscher Diktaturen in Rostock finanziell zu unterstützen: Rehberg: Starkes Signal am Jahrestag der Maueröffnung – Bund unterstützt Sanierung des Stasi-U-Haft-Gefängnisses in Rostock Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) zeigt sich erfreut über den Beschluss des Haushaltsausschusses, die Sanierung des Gebäudes des Dokumentationszentrums für die Opfer deutscher Diktaturen in Rostock finanziell zu unterstützen: „Die dringend notwendige Sanierung des ehemaligen Untersuchungsgefängnisses der Staatssicherheit der DDR kann nun initiiert werden.
     
     
  • Rehberg: KfW-Förderprogramm „Altersgerecht Umbauen“ erweitert

    Pressemeldung vom 06.11.2012 Umbau der „Alten Schule“ in Neukalen kann durch KfW-Programm unterstützt werden Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg informiert über die weitergehenden Möglichkeiten des Förderprogramms „Altersgerecht Umbauen“ der Kreditanstalt für Wie-derbaufbau (KfW). Damit kann nun auch das ehemalige Schulgebäude in Neukalen entsprechend umgebaut werden: „Das Programm ‚Altersgerecht Umbauen‘ unterstützt den Abbau von Barrieren in bestehenden Wohngebäuden unabhängig vom Alter und jeglicher Einschränkung der Nutzer durch zinsgünstige Darlehen.
     
     
  • Deutscher Studienpreis 2013 – Dissertationen mit gesellschaftlicher Bedeutung gesucht – Aufruf an Nachwuchswissenschaftler in Rostock und Greifswald

    Pressemeldung vom 26.10.2012 Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg wies heute auf die Ausschreibung für den Deutschen Studienpreis 2013 hin. Dieser Wettbewerb der Körber-Stiftung, der unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert steht, zeichnet die wichtigsten Forschungsarbeiten des Jahres aus. „Unsere Gesellschaft ist auf die besonders klugen Köpfe angewiesen. Um die geistige Elite in unserm Land zu halten, müssen wir Anreize bieten und eine entsprechende Anerkennung schaffen“, begrüßt Rehberg den alljährlich ausgelobten Studienpreis als wichtiges Instrument zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlern in Deutschland.
     
     
  • Wir entlasten die Unternehmer – Kürzere Aufbewahrungsfristen und weniger Bürokratie

    Pressemeldung vom 25.10.2012 Der Bundestag beschließt heute das Jahressteuergesetz 2013. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg: „Mit dem Jahressteuergesetz entlasten wir die Unternehmer. Die Aufbewahrungsfristen für Geschäftspapiere werden verkürzt. Ab 2013 werden diese auf acht Jahre verkürzt, ab 2015 sogar auf nur sieben Jahre.
     
     
  • Christlich-liberale Koalition stärkt maritimen Standort – Finanzbeitrag für Seeschiffahrt von 28,7 auf 57,8 Millionen Euro erhöht

    Pressemeldung vom 25.10.2012 Die unionsgeführte Koalition hat am gestrigen Mittwochabend im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages den Finanzbeitrag für die Seeschifffahrt von dem im Regierungsentwurf vorgesehenen 28,7 Millionen Euro auf 57,8 Millionen Euro erhöht. Zugleich hat die Koalition im Verkehrsausschuss das neue Flaggenrecht auf den Weg gebracht und damit das maritime Bündnis auf ein neues Fundament gestellt.
     
     
  • SPD tritt Maritimes Bündnis mit Füßen – Beteiligung am Kreuzfahrtschiff unter portugiesischer Flagge

    Pressemeldung vom 19.10.2012 Der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft, Eckhardt Rehberg, kritisiert das finanzielle Engagement einer Beteiligungsgesellschaft der Sozialdemokratischen Partei Deutschland (SPD) am Kreuzfahrtschiff MS Princess Daphne: „Einen größeren Widerspruch zwischen Wort und Tat in der Politik gibt es wohl kaum: Während die SPD-Bundestagsfraktion die Regierung auffordert, der „weiteren Ausflaggung deutscher Schiffe entgegenzuwirken – und so einen Verlust von Arbeitsplätzen in Deutschland zu verhindern“ (Bundestags-Drs.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75