Eckhardt Rehberg - Herzlich Willkommen auf meiner Homepage
 

Aktuelle Meldungen

 
  • Newsletter vom 5. Mai 2020

    Newsletter vom 5. Mai 2020

    Berichte und Hintergründe aus der Bundespolitik
     
     
  • Corona-Hilfe des BMBF: Finanzielle Unterstützung für Studierende durch die KfW

    Corona-Hilfe des BMBF: Finanzielle Unterstützung für Studierende durch die KfW

    Für Studierende, die pandemiebedingt in eine finanzielle Notlage geraten sind und keinen Anspruch auf BAföG haben, gibt es ab Mai finanzielle Unterstützung durch den Bund. Die betroffenen Studierenden können ab dem 8. Mai 2020 ein in der Startphase zinsloses Darlehen bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen. Die Überbrückungshilfe fußt auf dem langbewährten KfW-Studienkredit, der für alle Antragssteller ab Mai bis zum 31.
     
     
  • Atelierhaus Ernst-Barlach in Güstrow erhält 60.000 Euro Bundesförderung

    Atelierhaus Ernst-Barlach in Güstrow erhält 60.000 Euro Bundesförderung

    Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg mitteilt, erhält das Atelierhaus Ernst-Barlach in Güstrow im Rahmen des Bundesprogramms „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Deutschland” eine Förderung in Höhe von bis zu 60.000 Euro.

    Eckhardt Rehberg: “Ich freue mich, dass die Dauerausstellung im Atelierhaus mit den Mittel des Bundes modernisiert werden kann und das Projekt überzeugen konnte.”
     
     
  • Informationspapiere des Bundesgesundheitsministeriums zu aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

    Informationspapiere des Bundesgesundheitsministeriums zu aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

     
     
  • Zwischenbilanz der Bundesregierung: Eindämmung der COVID-19-Pandemie und Bewältigung ihrer Folgen

    Zwischenbilanz der Bundesregierung: Eindämmung der COVID-19-Pandemie und Bewältigung ihrer Folgen

    Der Ausbruch der COVID-19-Pandemie stellt Deutschland wie alle Länder weltweit vor große Herausforderungen. Bund und Länder sind fest entschlossen, die Verbreitung des Virus einzudämmen und die negativen Auswirkungen auf das Leben unserer Bürgerinnen und Bürger sowie die deutsche Wirtschaft zu begrenzen. Dazu haben sie ein Paket von Maßnahmen auf den Weg gebracht, das in Umfang und Geschwindigkeit der Umsetzung in der Geschichte der Bundesrepublik ohne Beispiel ist.
     
     
  • Faktenblatt: Maßnahmen gegen die Corona-Krise

    Faktenblatt: Maßnahmen gegen die Corona-Krise

    Die Bewältigung der Pandemie bedeutet einen historischen Kraftakt für die Bevölkerung und Wirtschaft. Bundesregierung und Parlament haben mehrere milliardenschwere Maßnahmenpakete beschlossen, um der Krise effizient, pragmatisch und schnellstmöglich entgegenzutreten. Der Unionsfraktion ist wichtig, dass das wirtschaftliche Leben und der Zusammenhalt der Gesellschaft erhalten bleiben.
     
     
  • Eckhardt Rehberg mahnt die finanzpolitische Solidität in der Zukunft im Blick zu behalten

    Eckhardt Rehberg mahnt die finanzpolitische Solidität in der Zukunft im Blick zu behalten

    Der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Eckhardt Rehberg, machte in der Debatte im Anschluss an die Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur “Bewältigung der COVID-19-Pandemie in Deutschland und Europa” deutlich, dass der Nachtragshaushalt und die beschlossenen Maßnahmen zur Überwindung der Krise gut angelegtes Geld sind. Angesichts immer neuer Forderungen mahnte er, die finanzpolitische Solidität in der Zukunft im Blick zu behalten.
     
     
  • Ergebnisse der gestrigen Koalitionsausschusses

    Ergebnisse der gestrigen Koalitionsausschusses

    “Deutschland hat die COVID19-Pandemie durch einschneidende Beschränkungen erfolgreich gebremst. Dies hat erhebliche wirtschaftliche und soziale Folgen. Trotzdem können wir nur in kleinen Schritten die Beschränkungen wieder lockern, weil das Virus weiter breit in Deutschland vorhanden ist und wir die Erfolge nicht durch eine erneute exponentielle Infektionswelle gefährden dürfen.
     
     
  • Telefonische Bürgersprechzeit mit dem Bundestagsabgeordneten Eckhardt Rehberg

    Telefonische Bürgersprechzeit mit dem Bundestagsabgeordneten Eckhardt Rehberg

    In der kommenden Woche nutzt der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) die sitzungsfreie Zeit für eine telefonische Bürgersprechzeit im Wahlkreis. Stattfinden wird diese am Dienstag, den 28. April 2020, von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Das Bürgerbüro steht für Vorabsprachen zur Verfügung, um eine bestimmte Anrufzeit zu reservieren oder um ein Telefonat innerhalb der Sprechzeit via Rückruf sicherzustellen.
     
     
  • Weitere Maßnahmen gegen     Corona-Pandemie – Bundestag debattiert vier Gesetze

    Weitere Maßnahmen gegen Corona-Pandemie – Bundestag debattiert vier Gesetze

    Auch diese Sitzungswoche des Bundestages steht ganz im Zeichen des Kampfs gegen die Folgen der Corona-Epidemie. Die Parlamentarier beraten in erster Lesung über vier Gesetze, mit denen Bürgern und Unternehmen geholfen werden soll. 1. Gutschein-Regelung: Kultur- und Sportszene bewahren Aufgrund der bestehenden Kontaktverbote mussten nahezu alle Veranstaltungen abgesagt und Freizeiteinrichtungen geschlossen werden.
     
     
  • Ausschreibung Stiftungspreis 2020: “Das beste Heimatmuseum”

    Ausschreibung Stiftungspreis 2020: “Das beste Heimatmuseum”

    Eckhardt Rehberg möchte auf die aktuelle Ausschreibung des Stiftungspreis 2020 “Das beste Heimatmuseum” der Stiftung “Lebendige Stadt” hinweisen. Museen, Städte und Kommunen sind aufgerufen, sich für den Stiftungspreis zu bewerben. Preiswürdig sind daher Heimatmuseen, die zukunftsorientiert handeln, indem sie die gesellschaftlichen Veränderungen aufgreifen und ihre Konzepte darauf anpassen.
     
     
  • Newsletter vom 21. April 2020

    Newsletter vom 21. April 2020

    Berichte und Hintergründe aus der Bundespolitik
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75