Fraktion direkt

„Fraktion direkt“ ist der Newsletter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Er erscheint in Sitzungswochen des Bundestags immer freitags. „Fraktion direkt“ greift die aktuellen Debatten und Abstimmungen im Bundestag auf, erläutert Standpunkte der Fraktion und berichtet über ihre Aktivitäten.

 
  • Fraktion direkt – Das Monatsmagazin – Ausgabe Februar 2017

    Fraktion direkt – Das Monatsmagazin – Ausgabe Februar 2017

    Im Mittelpunkt der Februar-Ausgabe stehen die Trendwende bei der Bundeswehr vor dem Hintergrund weltweiter Herausforderungen und Maßnahmen zur Inneren Sicherheit angesichts des islamistischen Terroranschlags vor Weihnachten in Berlin. Anlässlich der Grünen Woche berichten wir über die Schwierigkeiten der Landwirte und das Bemühen um mehr Tierwohl. „Fraktion direkt“ erläutert darüber hinaus die historische fraktionsübergreifende Vereinbarung, die die Zuständigkeiten für die Entsorgung nuklearer Abfälle neu regelt.
     
     
  • Fraktion direkt – Das Monatsmagazin – Ausgabe Dezember 2016 / Januar 2017

    Fraktion direkt – Das Monatsmagazin – Ausgabe Dezember 2016 / Januar 2017

    Die aktuelle Ausgabe von fraktion direkt enthält u.a. Berichte zu folgenden Themen:  Reform der Pflegeversicherung: Die seit 20 Jahren bestehende Pflegeversicherung ist in drei Stufen umfassend reformiert worden. Sie ist damit für die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft gewappnet. Leitlinien im Umgang mit Russland: Die Unionsfraktion hat neue Leitlinien für den Umgang mit Russland definiert.
     
     
  • Fraktion direkt – Das Magazin / November 2016

    Fraktion direkt – Das Magazin / November 2016

    “Fraktion direkt“ ist das Monatsmagazin der Fraktion. Es greift die aktuellen Debatten und Abstimmungen im Bundestag auf, erläutert Hintergründe und Standpunkte der Fraktion, sowie weiterführende Reportagen, Hintergrundberichte, Interviews und Gastbeiträge.
     
     
  • Fraktion direkt – das neue Magazin

    Fraktion direkt – das neue Magazin

    Unionsfraktion jetzt mit Monatsmagazin.
    Das neue “Fraktion direkt” ist da! Jetzt monatlich und in neuem Look, mit spannenden Reportagen und Hintergrundberichten sowie Interviews und Gastbeiträgen. Hier die erste Ausgabe.
     
     
  • Fraktion direkt vom 08.07.2016

    Fraktion direkt vom 08.07.2016

    Die Entscheidung der Briten, die EU zu verlassen, hält die Politik noch immer in Atem. Dieses Votum ist zweifellos – auch im Abstand von zwei Wochen betrachtet – ein tiefer Einschnitt in den europäischen Einigungsprozess. Dennoch bleibt es richtig, in Ruhe die Lage zu analysieren. „Wir dürfen nicht in einen Überbietungswettbewerb mit immer neuen Vorschlägen einsteigen.
     
     
  • Fraktion direkt vom 24.06.2016

    Fraktion direkt vom 24.06.2016

    Im Bundestag wurden in der vorletzten Woche vor der parlamentarischen Sommerpause wichtige Weichen gestellt. So verabschiedete das Plenum nach langem Ringen der Koalitonäre die Reform der Erbschaftsteuer, die das Verfassungsgericht verlangt hatte. Die Neuregelung dient dem Erhalt von Arbeitsplätzen, betont der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder in seinem Editorial. Fraktionsvize Ralph Brinkhaus erläutert die Einzelheiten im Interview.
     
     
  • Fraktion direkt vom 10.06.2016

    Fraktion direkt vom 10.06.2016

    Inhalt: Wochenkommentar von Volker Kauder und Gerda Hasselfeldt, Terrorbekämpfung ist “Wettlauf des Wissens”, Winkelmeier-Becker: Sexuelle Selbstbestimmung ohne Wenn und Aber schützen, Ansprechpartner für die Bürger: Der Petitionsausschuss des Bundestages bearbeitete 2015 rund 15.000 Eingaben, Jahn als Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde wiedergewählt, Kultursalon der Unionsfraktion: Von der integrativen Kraft der Kultur
     
     
  • Fraktion direkt vom 13.05.2016

    Fraktion direkt vom 13.05.2016

    In dieser Woche hat die sich immer weiter zuspitzende Lage der deutschen Milchbauern und Schweinefleischproduzenten die CDU/CSU-Fraktion beschäftigt. „Fraktion direkt“ räumt dem Thema zentralen Stellenwert ein: So schreibt der Fraktionsvorsitzende Volker Kauder in seinem Editorial: „Die Union steht an der Seite der Landwirtschaft.“ Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gitta Connemann erläutert im Interview, welche Hilfsmaßnahmen in Frage kommen und was Handel und Verbraucher tun können, um die landwirtschaftlichen Betriebe zu unterstützen.
     
     
  • Fraktion direkt vom 29.04.2016

    Fraktion direkt vom 29.04.2016

    Die Spitzen von CDU/CSU und SPD sind in der vergangenen Woche zu einer Koalitionsklausur in Rust zusammengekommen, um ihr Programm bis zum Ende der Wahlperiode festzulegen. „Fraktion direkt“ berichtet ausführlich über die Papiere zu Europa und zur Flüchtlingspolitik, die dort verabschiedet wurden. In Fragen und Antworten erläutert unser Newsletter die Vorhaben der Koalition zur inneren Sicherheit.
     
     
  • Fraktion direkt vom 15.04.2016

    Fraktion direkt vom 15.04.2016

    Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wird es ein Integrationsgesetz geben. Darauf verständigten sich die Spitzen der Koalition am Mittwochabend. Wir berichten ausführlich über das geplante Gesetz, das für die Integration von Flüchtlingen das Prinzip Fördern und Fordern festschreibt. Das Eckpunktepapier zum Integrationsgesetz finden Sie hier; den ebenfalls von den Koalitionsspitzen vereinbarten Maßnahmenkatalog zur Terrorismusbekämpfung hier.
     
     
  • Fraktion direkt vom 18.03.2016

    Fraktion direkt vom 18.03.2016

    Die Landtagswahlen am vergangenen Sonntag sind für die CDU unbefriedigend verlaufen. Mit ein Grund war die Wahrnehmung der Flüchtlingspolitik. Unionsfraktionschef Volker Kauder stellt jedoch klar, dass der Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik richtig ist. Es komme nun darauf an, den Bürgern besser zu vermitteln, was die Bundesregierung und die Union zur Bewältigung der Probleme schon getan haben.
     
     
  • Fraktion direkt vom 26.02.2016

    Fraktion direkt vom 26.02.2016

    Erneut steht die Flüchtlingskrise im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte. der Bundestag hat in dieser Woche das Asylpaket II beschlossen – ein Bündel an Maßnahmen, um die Zahl der Flüchtlinge spürbar und dauerhaft zu begrenzen. „Fraktion Direkt“ berichtet ausführlich darüber. Was die Koalition bisher unternommen hat, um den Flüchtlingszuzug zu steuern und zu ordnen, erklären wir in einem ausführlichen Spezial auf unserer Webseite.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75