Allgemein

 
  • Bildquellenangabe:	Tony Hegewald  / pixelio.de

    Eckhardt Rehberg informiert: Einwöchiger Jugendmedienworkshop zum Thema „Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“

    Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren können sich bewerben Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über den Jugendmedienworkshop zum Thema „Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“, der vom 21. Bis zum 28. März 2020 für Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren im Deutschen Bundestag in Berlin stattfindet. „Die Teilnehmer erwartet ein spannendes und abwechslungsreiches Workshop-Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt.
     
     
  • Bund erhöht 2020 Zuschuss für Mehrgenerationenhäuser

    Bund erhöht 2020 Zuschuss für Mehrgenerationenhäuser

    Wie der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg, haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, mitteilt, erhöht der Bund den Zuschuss für die rund 540 Mehrgenerationenhäuser im Jahr 2020 um 10.000 Euro pro Haus. Rehberg: „Von der Aufstockung profitieren auch die 20 Mehrgenerationenhäuser, die in Mecklenburg-Vorpommern durch den Bund aktuell gefördert werden wie das AWO Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum in Güstrow, das Mehrgenerationenhaus in Neustrelitz oder das Mehrgenerationenhaus in Stavenhagen.
     
     
  • Rehberg: MECK-SCHWEIZER GmbH erhält 175.000 Euro Bundesfördermittel

    Rehberg: MECK-SCHWEIZER GmbH erhält 175.000 Euro Bundesfördermittel

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über die Förderung aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) für die MECK-SCHWEIZER GmbH aus Basedow: „Mit dem seit 2015 bestehenden Bundesprogramm Ländliche Entwicklung unterstützt der Bund Entwicklungspotentiale in ländlichen Räumen. DIE MECK-SCHWEIZER stehen für eine Regionalvermarktungsinitiative in der Mecklenburgischen Schweiz mit unterschiedlichen Ansätzen.
     
     
  • Rehberg spricht sich gegen SPD-Finanzpläne aus

    Rehberg spricht sich gegen SPD-Finanzpläne aus

    Der CDU-Politiker und haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg im Interview bei NDR info. Hier können sich das Interview in voller Länge anhören.
     
     
  • Faktenblatt: Grundsteuer-Reform beschlossen

    Faktenblatt: Grundsteuer-Reform beschlossen

    Die von Bundestag und Bundesrat beschlossene Reform der Grundsteuer enthält ein starkes Bekenntnis zu Föderalismus und zur kommunalen Selbstverwaltung. Besonders wichtig war der CDU/CSU-Bundestagsfraktion eine umfassende Öffnungsklausel für die Bundesländer. Sie ermöglicht den Ländern passgenaue Lösungen für die unterschiedlichen Gegebenheiten zwischen Stadtstaaten und Flächenländern, Ballungszentren und ländlichen Räumen.
     
     
  • Bundestagsabgeordneter Eckhardt Rehberg ist am Mittwoch in der Müritz-Region unterwegs

    Bundestagsabgeordneter Eckhardt Rehberg ist am Mittwoch in der Müritz-Region unterwegs

    In der laufenden Woche nutzt der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wieder die sitzungsfreie Zeit für Termine im Wahlkreis. Unter anderem wird er am Mittwoch in der Müritz-Region erwartet. Geplant sind unter anderem Besuche in der Penzliner Regionalen Schule und bei der Strohplattenwerk Müritz GmbH. „Ich freue mich über die Arbeit im Wahlkreis.
     
     
  • Rehberg: Haushalt 2020 des Bundes setzt wichtige Akzente für den maritimen Sektor

    Rehberg: Haushalt 2020 des Bundes setzt wichtige Akzente für den maritimen Sektor

    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am 14. November 2019 den Bundeshaushalt für das Jahr 2020 beraten. Hierzu erklärt der haushaltspolitische Sprecher und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg (CDU): „Wir haben auch im Haushalt 2020 Verbesserungen für die Maritime Branche erreichen können. Hiervon profitiert auch das Land Mecklenburg-Vorpommern. –              30 Millionen für Digitale Testfelder in Häfen, an Wasserstraßen und Bahnstrecken –              4,4 Millionen für Umweltfreundlichen Bordstrom –              1 Million für die Nachhaltige Modernisierung von Küstenschiffen –              30 Millionen für LNG als Schiffskraftstoff Über 200 neue Stellen für den Maritimen Bereich (148 Stellen für die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV), 81 Stellen für das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)).“
     
     
  • Bildquellenangabe:	Rainer Sturm  / pixelio.de

    Rehberg: Entlastung des Flughafens Rostock-Laage bei den Flugsicherungskosten

    Die Haushaltspolitiker haben in ihrer Sitzung am 14. November 2019 den Haushalt des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur für das Jahr 2020 beraten. Hierzu erklärt der haushaltspolitische Sprecher und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg (CDU): „Die Haushaltspolitiker haben den Weg frei gemacht, um die Regionalflughäfen, bei denen Bedarf zur Vorhaltung von Flugsicherungsdiensten des DFS und von Flugwetterbetriebsdiensten des DWD anerkannt ist, bei den Flugsicherungskosten zu entlasten.
     
     
  • Rehberg: Startschuss zum Aufbau einer Musterlandwirtschaft auf dem Thünengut Tellow

    Rehberg: Startschuss zum Aufbau einer Musterlandwirtschaft auf dem Thünengut Tellow

    Die Haushaltspolitiker haben in ihrer Sitzung am 14. November 2019 den Haushalt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für das Jahr 2020 beraten. Hierzu erklärt der haushaltspolitische Sprecher und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg: “Der Bund bekennt sich zum Aufbau einer Musterlandwirtschaft auf dem Thünengut Tellow.
     
     
  • Rehberg: Neues Helmholtz-Institut an der Universität Greifswald – Bund unterstützt Forschungsvorhaben in Vorpommern mit über 40 Millionen Euro

    Rehberg: Neues Helmholtz-Institut an der Universität Greifswald – Bund unterstützt Forschungsvorhaben in Vorpommern mit über 40 Millionen Euro

    Die Haushaltspolitiker haben am 14. November 2019 den Haushalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beraten. Hierzu erklärt der haushaltspolitische Sprecher und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg: „Der Haushaltsausschuss hat gestern zusätzliche Mittel für ein neues Helmholtz-Institut an der Universität Greifswald beschlossen. Mit insgesamt 2,5 Millionen Euro für das Jahr 2020 und 41,3 Millionen Euro Verpflichtungsermächtigungen für die Folgejahre bis 2024 wird ein neues Institut für Molekulare Infektionsforschung mit zwei Abteilungen in Greifswald als Außenstelle des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung GmbH (HZI) in Braunschweig errichtet.
     
     
  • SONY DSC

    Breitbandinternet: Gigabit-Geschwindigkeit ab sofort in Malchow, Röbel, Waren und Neustrelitz

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über eine Nachricht aus der Düsseldorfer Konzernzentrale des Mobilfunkanbieters Vodafone: in Malchow, Röbel und Waren können 19.000 Kabelhaushalte mit bis zu 1.000 Mbit/Sekunde im Internet surfen. Auch in Neustrelitz ist seit Ende September nach Auskunft von Vodafone Gigabit-Geschwindigkeit für Kabelhaushalte möglich. Der Ausbau in Mecklenburg-Vorpommern wird demnach kontinuierlich fortgesetzt.
     
     
  • Frau Schwesig, Verträge sind einzuhalten! Grundrente ja, aber mit Bedürftigkeitsprüfung

    Frau Schwesig, Verträge sind einzuhalten! Grundrente ja, aber mit Bedürftigkeitsprüfung

    “Einigung ja, aber auf Basis des Koalitionsvertrages, der ausführt: “Voraussetzung für den Bezug der Grundrente ist eine Bedürftigkeitsprüfung entsprechend der Grundsicherung.””, so Eckhardt Rehberg, Vorsitzender der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit Blick auf die neusten Forderungen von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. “Die Grundrente für alle, ohne die Vermögenssituation zu prüfen, ist ungerecht und verstößt gegen das Grundgesetz.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75