In der laufenden Woche nutzt der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wieder die sitzungsfreie Zeit für Termine im Wahlkreis. Unter anderem wird er am Mittwoch in der Müritz-Region erwartet.

Geplant sind unter anderem Besuche in der Penzliner Regionalen Schule und bei der Strohplattenwerk Müritz GmbH.

Ich freue mich über die Arbeit im Wahlkreis. Hier bekomme ich die Sorgen und Herausforderungen der Menschen vor Ort mit. Diese Gespräche sind auch für die Berliner Bundestagsarbeit unerlässlich“, so Rehberg.