Eckhardt Rehberg - Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

 
 

Aktuelle Meldungen

 
  • Faktenblatt: Mehrwert Europa

    Faktenblatt: Mehrwert Europa

    Mit der Unterzeichnung der Römischen Verträge 1957 begann die Geschichte der Europäischen Union – eine mehr als 60-jährige Geschichte von Aussöhnung und Frieden, Freiheit und Wohlstand, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. In dieser Zeit wuchs die Gemeinschaft von sechs auf 28 Mitglieder an, überstand Phasen der Krisen und der Stagnation.
     
     
  • Sperrung der Schleuse Zaaren

    Sperrung der Schleuse Zaaren

    Die brandenburgische Schleuse Zaaren in der Oberen-Havel-Wasserstraße ist wegen Baumaßnahmen bis voraussichtlich August 2019 gesperrt. Die Schleuse liegt zwischen Bredereiche und Mildenberg. Damit ist die Verbindung zwischen der Mecklenburgischen Seenplatte und Berlin zurzeit unterbrochen. Das Fahren in der Mecklenburgischen Seenplatte ist von der Schleusensperrung nicht betroffen.
     
     
  • Bürgersprechstunde Eckhardt Rehberg

    Bürgersprechstunde in Neustrelitz – Eckhardt Rehberg steht für Fragen zur Verfügung

    Am kommenden Dienstag, dem 21. Mai 2019 lädt der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr in Neustrelitz zu einer Bürgersprechstunde (Markt 2, 17235 Neustrelitz) Eckhardt Rehberg steht für Fragen, Hinweise und Kritik zur Verfügung. Rehberg ist seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages und fungiert als Sprecher der Arbeitsgruppe Haushalt.
     
     
  • Newsletter vom 14. Mai 2019

    Newsletter vom 14. Mai 2019

    Berichte und Hintergründe aus der Bundespolitik.
     
     
  • Rede zur DDR-Rentenüberleitung

    Rede zur DDR-Rentenüberleitung

    “Ich möchte dem Eindruck entgegentreten – den Eindruck hat Herr Ramelow ja eben erweckt -, dass die ostdeutschen Rentnerinnen und Rentner in den letzten 30 Jahren benachteiligt worden wären. Das Gegenteil ist der Fall! (…) Wo kommen wir her? 1989 gab es in der ehemaligen DDR eine Mindestrente in Höhe von 330 Mark; nach 45 Arbeitsjahren betrug die Durchschnittsrente 470 Mark; die Höchstrente lag bei 510 Mark.
     
     
  • Rede zum Antrag der AfD-Fraktion: Rückabwicklung von Finanzhilfen für Griechenland

    Rede zum Antrag der AfD-Fraktion: Rückabwicklung von Finanzhilfen für Griechenland

    “(…) wir haben als Deutscher Bundestag Verantwortung gegenüber dem deutschen Steuerzahler. Wir haben aber auch Verantwortung gegenüber Europa. Ich glaube, dass sich Griechenland in den letzten Jahren auch beim Thema Mazedonien sehr verantwortungsvoll verhalten hat. Wenn ich mir diese Region, diesen Raum anschaue – nebenan die Türkei, nicht ganz einfach, der Nahe Osten, Syrien, Libyen -, dann glaube ich, dass es ganz wichtig ist, dass wir als Bundesrepublik Deutschland, als das größte Land in Europa, wirtschaftlich, aber auch politisch, verantwortlich sagen: Stabilität ist uns wichtig.
     
     
  • Sonderprogramm des Bundes für Kulturdenkmäler 2019: Mecklenburgische Seenplatte und Landkreis Rostock profitieren

    Sonderprogramm des Bundes für Kulturdenkmäler 2019: Mecklenburgische Seenplatte und Landkreis Rostock profitieren

    Im Wahlkreis von Eckhardt Rehberg (CDU) erhalten der Marstall in Ivenack, die Dorfkirche in Lohmen sowie die Kirchen in Lebbin und Weltzin Bundesmittel in Höhe von 520.000 Euro. Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Eckhardt Rehberg (CDU) werden auch Projekte in seinem Wahlkreis mit zusätzlichen Bundeszuschüssen für die Substanzerhaltung und Restaurierung von Kultur- und Denkmalschutzprojekten unterstützt.
     
     
  • Rehberg: Massive Unterstützung des Bundes für den Kultur- und Denkmalschutz in Mecklenburg-Vorpommern

    Wie der Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg (CDU), der zugleich haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist, mitteilt, werden 16 Projekte in Mecklenburg-Vorpommern mit 2,2 Mio. Euro im Rahmen des Denkmalschutzsonderprogramms VIII durch den Bund gefördert. „Neben dem Denkmalschutzprogramm des Bundes bekennen sich die Koalitionsfraktionen zur weiteren Unterstützung von Kulturdenkmälern.
     
     
  • Newsletter vom 07. Mai 2019

    Newsletter vom 07. Mai 2019

    Berichte und Hintergründe aus der Bundespolitik.
     
     
  • Eckhardt Rehberg zu Wahlkreisterminen unterwegs

    Eckhardt Rehberg zu Wahlkreisterminen unterwegs

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird auch in der kommenden Woche mehrere Termine in seinem Wahlkreis wahrnehmen. „„Die Zeit außerhalb der Berliner Sitzungswochen gilt es für Gespräche mit den Bürgern, Vereinen, Unternehmen, Initiativen und anderen zu nutzen, um zu erfahren, was vor Ort wichtig ist“, so Rehberg. Am Montag besucht Rehberg zusammen mit Bürgermeister Axel Müller (CDU) das Peenebad in Malchin.
     
     
  • Rehberg: Projektförderung für das „Regionalbündnis Mecklenburger Schweiz e.V.“ – „Dorfkonsum Plus“ erhält über 188.000 Euro Bundesmittel

    Rehberg: Projektförderung für das „Regionalbündnis Mecklenburger Schweiz e.V.“ – „Dorfkonsum Plus“ erhält über 188.000 Euro Bundesmittel

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über die Förderung aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung für den Verein Mecklenburger Schweiz e.V.: „Mit dem seit 2016 bestehenden Bundesprogramm Ländliche Entwicklung unterstützt der Bund Entwicklungspotentiale in ländlichen Räumen. Das Regionalbündnis Mecklenburgische Schweiz e.V. ist ideeller und gemeinnütziger Partner der ELG Mecklenburgische Schweiz eG (Partner für die wirtschaftlich Beteiligten der Regionalvermarktung) und der Meck-Schweizer GmbH (als regionaler Logistikpartner).
     
     
  • GEDSC DIGITAL CAMERA

    Rehberg: Mobiles Telefonieren und mobiles Internet für Dargun wird massiv verbessert – Anbieter Vodafone errichtet LTE-Station

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) zeigt sich über die Nachricht aus der Düsseldorfer Konzernzentrale des Mobilfunkanbieters Vodafone erfreut: 5000 Einwohner und Gäste in und um Dargun können ab sofort mit der LTE-Technologie Handygespräche in deutlich besserer Qualität führen und Breitbandinternet mobil nutzen.  „Die immer noch bestehenden Funklöcher und Defizite der Mobilfunknutzung in ländlichen Regionen sind nicht nur ein Ärgernis, sondern auch ein Standortnachteil.
     
     
  • Eckhardt Rehberg unterwegs in Mirow, Schwarz, Waren und Siedenbollentin

    Eckhardt Rehberg unterwegs in Mirow, Schwarz, Waren und Siedenbollentin

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird in der kommenden Woche in Mirow, Schwarz, Waren und Siedenbollentin verschiedene Wahlkreistermine wahrnehmen. „Die Zeit außerhalb der Berliner Sitzungswochen gilt es für Gespräche mit den Bürgern, Vereinen, Unternehmen, Initiativen und anderen zu nutzen, um zu erfahren, was vor Ort wichtig ist“, so Rehberg.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Am Vögenteich 26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75