„Wer etwas werden möchte, muss in den Westen gehen“, so hieß es. Ich habe zwei Söhne; auch die wollten in den Westen. Ich habe sie überzeugt, nach dem Abitur in Wismar zu studieren. Sie haben heute beide einen guten Job in Rostock und Umgebung. Sie wollten in den Westen gehen, aber ich habe ihnen klar gemacht: Bleibt hier, weil ihr hier alle Chancen in der Zukunft habt. Wenn Sie sagen: „Der Osten ist arm“, dann entgegne ich Ihnen: Diese Region hat in den letzten 25 Jahren die positivste Entwicklung einer Region in Europa und sogar auf der Welt genommen, die es je gegeben hat – durch das Engagement der Ostdeutschen und durch die Solidarität der Westdeutschen.“

Die ganze Rede im Anhang

160930 Rede Bericht Deutsche Einheit 2016
160930 Rede Bericht Deutsche Einheit 2016
160930_Rede_Bericht_Deutsche_Einheit_2016.pdf
117.1 KiB
38 Downloads
Details...