Pressemeldung vom 28.02.2013

Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über die neue Förderrichtlinie des Bundesforschungsministeriums zur Förderung eines Ideenwettbewerbs zum Auf- und Ausbau innovativer FuE-Netzwerke mit Partnern in Ostseeanrainerstaaten.

„Das neue Förderprogramm des BMBF soll deutsche Forscher unterstützen, sich mit exzellenten Forschern in Ostseeanrainerstaaten zu vernetzen, um gemeinsam Kooperationsstrategien zu entwickeln und erfolgreich an Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu arbeiten. Eine Beteiligung von Unternehmen, insbesondere kleinen und mittleren Unter-nehmen, an diesen Netzwerken ist ausdrücklich gewünscht. Ich rufe daher alle Akteure in Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen im Land dazu auf, eine Programmbeteiligung zu prüfen. Der Ostseeraum bietet nämlich ein großes Potenzial für die Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung“ so Eckhardt Rehberg. Nähere Informationen zur Ausschreibung erhalten Sie unter: http://www.bmbf.de/foerderungen/21309.php

 

Pressemeldung Vom 28.02.2013
Pressemeldung Vom 28.02.2013
Pressemeldung vom 28.02.2013.pdf
81.4 KiB
48 Downloads
Details...