Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg mitteilt, profitieren mittel-ständische Unternehmen und Privathaushalte in den Landkreisen Rostock und Mecklenburgische Seenplatte in erheblichem Umfang von den Förderprogrammen der bundeseigenen KfW-Bank.

„Im Jahr 2017 belief sich die Förderung der KfW-Bank in den Landkreisen Rostock und Mecklenburgische Seenplatte auf insgesamt 165 Millionen Euro (LK HRO 74 Millionen Euro, LK MSP 91 Millionen Euro). Die Förderung kleinerer und mittlerer Unternehmen sowie von Existenzgründern bildet dabei einen Schwerpunkt. So erhielten Unternehmen in der Seenplatte Förderungen in Höhe von 55 Millionen Euro. Im Landkreis Rostock entfielen auf Förderung des Mittelstands insgesamt 27 Millionen Euro. Im Kommunal- und Privatbank-Geschäft der KfW stellen die Förderungen zum effizienten Bauen und Sanieren und das KfW-Wohneigentumsprogramm die Schwerpunkte dar. Im Landkreis Rostock wurden im Bereich Wohnen insgesamt 44 Millionen Euro Fördergelder bereitgestellt und im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte insgesamt 33 Millionen Euro“ so Eckhardt Rehberg.

180205 KfW-Programme WK17
180205 KfW-Programme WK17
180205_KfW-Programme_WK17.pdf
215.8 KiB
4 Downloads
Details...