Am kommenden Mittwoch, dem 28. Oktober 2015 besucht der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg die Müritz-Region in seinem Wahlkreis.

Gleich am Morgen wird Rehberg im Rahmen des Lesestartprojektes der Stiftung Lesen in der Stadtbibliothek in Waren Kindern des BUMMI-Kindergartens  aus dem Buch „Das heimliche Spukhaus“ vorlesen: „Gerne unterstütze ich die Initiative der Stiftung Lesen. Die Begeisterung für das Lesen zu wecken, macht mir nicht nur Spaß, sondern ist enorm wichtig. Die Lesekompetenz ist für den weiteren Bildungsweg unserer Kinder von größter Bedeutung“, so Rehberg.

An dem Tag wird der Bundestagsabgeordnete  in der Region weitere Termine wahrnehmen. So ist ein Besuch in der Europäischen Akademie unter der neuen Leitung von Jörn Mothes geplant. Weitere Stationen sind die Müritz-Zink GmbH sowie ein Besuch in der Gemeinde Grabowhöfe. Hier ist eine Gesprächsrunde mit Kommunalpolitikern aus der Region zu aktuellen Fragen angedacht. Weiterhin trifft Rehberg auf den Warener Stadtpräsidenten René Drühl. Zusammen besuchen die beiden Politiker Geschäfte in der Innenstadt.

„Zwischen den vielen Berliner Sitzungswochen nutze ich die zur Verfügung stehende Zeit, um mich vor Ort in meinem Wahlkreis über Entwicklungen, Herausforderungen und Probleme zu informieren“, so Rehberg, zugleich Haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

151026 Waren Lesestartprojekt
151026 Waren Lesestartprojekt
151026_Waren_Lesestartprojekt.pdf
168.6 KiB
46 Downloads
Details...