Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) nutzt die letzte sitzungsfreie Woche des Jahres,  um vor Ort im Wahlkreis unterwegs zu sein. Am kommenden Dienstag nimmt er Termine in der Müritz-Region wahr:

 „Zwischen den vielen Berliner Sitzungswochen nutze ich die zur Verfügung stehende Zeit, um mich vor Ort in meinem Wahlkreis über Entwicklungen, Herausforderungen und Probleme zu informieren.“, informiert Rehberg.

 Am Dienstag ist der Bundestagsabgeordnete im Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen zu Gast. Zudem stehen Besuche beim SV Waren 09, den Stadtwerken sowie dem CJD in Waren auf dem Programm. Am Abend besucht Rehberg die Adventsfeier der CDU.