Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über die Förderung aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung für das Gutshaus in Below in der Mecklenburgischen Seenplatte an der Landesgrenze zu Brandenburg:

„Mit dem seit 2016 bestehenden Bundesprogramm Ländliche Entwicklung unterstützt der Bund Entwicklungspotentiale in ländlichen Räumen. Im Modul LandKULTUR konnten nun zwei Anträge des Gutshauses in Below berücksichtigt werden. Insgesamt unterstützt der Bund mit 200.000 Euro den Wiederaufbau und die Restaurierung des Gutshauses sowie die kulturellen Bemühungen des Gutshauses. Mit Veranstaltungen, Musikprogrammen, aber auch Zeitzeugengesprächen soll ein identitätsstiftender Kulturbeitrag im ländlichen Raum geleistet werden“, so Rehberg, der sich für die Förderung im Deutschen Bundestag eingesetzt hatte.

Das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung wurde auf Initiative der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in der vergangenen Wahlperiode im Jahr 2017 mit einem Budget von 55 Millionen Euro ausgestattet, um Projekte und Initiativen mit bundesweitem Modellcharakter in Deutschland zu unterstützen.    

Foto:

Dietmar Schonert/Andreas Kiele/ http://www.gutshausbelow.de/impressum–datenschutz.html