Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Mitglied im Senat der Fraunhofer Gesellschaft mitteilt, wird das Fraunhofer-Anwendungszentrum für Großstrukturen in der Produktionstechnik (AGP) in Rostock, das bisher zum Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart gehört, ab 1.1.2017 in eine selbständige Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik überführt:

„Das ist ein riesiger Erfolg für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern. Dieser Schritt ist folgerichtig, sieht man sich die außerordentlich gute Entwicklung des Fraunhofer AGP in den letzten Jahren an. Dank gilt in diesem Zusammenhang dem Land Mecklenburg-Vorpommern, das die Weiterentwicklung des AGP intensiv unterstützt hat sowie Herrn Prof. Dr. -Ing. Wanner, unter dessen Leitung das AGP im Jahr 2000 gegründet wurde. Er hat großen Anteil an der positiven Entwicklung und daran, dass das Anwendungsinstitut zum 1. Januar 2017 in eine eigenständige Fraunhofer-Einrichtung überführt wird. Mit den aufgebauten Kernkompetenzen in den Bereichen Fertigungs-/Fügetechnik, Automatisierung, Organisationstechnik und Qualitätssicherung im Bereich Maritime Industrie/Offshore, Stahlbau, Flugzeugbau, Schienenfahrzeugbau und Windkraft und den Focus auf die Produktionstechnik für Grußstrukturen und der engen Zusammenarbeit mit der Universität Rostock verfügt es über ein Alleinstellungsmerkmal, das seinesgleichen sucht.

Mit einem Wirtschaftsertragsanteil von über 44 % im laufenden Jahr und dem stetigen Wachstum seiner Mitarbeiterzahl auf aktuell 66 ist die Entwicklung des AGP eine Erfolgsgeschichte. Die Überführung in eine eigenständige Einrichtung ist nun der Lohn für die hervorragende Arbeit des AGP.

„Dem Ausbau der wirtschaftsnahen Forschung kommt vor dem Hintergrund der nicht im Land vorhandenen Großindustrie und der hohen Bedeutung der maritimen Industrie im Nordosten Deutschlands eine herausragende Bedeutung zu. Umso erfreuter bin ich über den Beschluss des Senats der Fraunhofer-Gesellschaft von heute“, so Rehberg abschließend.

161011 FraunhoferHRO
161011 FraunhoferHRO
161011_FraunhoferHRO.pdf
160.5 KiB
19 Downloads
Details...