Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zeigt sich erfreut, dass sich sein Einsatz für den Erhalt der Bundesstützpunkte für Kanu und Triathlon ich Neubrandenburg und Segeln in Rostock Warnemünde gelohnt hat.

„Die 3 Bundestützpunkte für Kanu und Triathlon in Neubrandenburg und Segeln in Rostock Warnemünde bleiben bis mindestens 2020 erhalten. Das bedeutet auch, dass die Finanzierung der Trainer bis 2020 gesichert ist. Ich erwarte, dass Ministerin Hesse nicht wie bisher offene Briefe schreibt, sondern als zuständige Sportministerin das notwendige fachlichen Entwicklungskonzept für die 3 Standorte in Zusammenarbeit mit den betroffenen Standorten und dem Landessportbund vorlegt, das Voraussetzung ist, damit diese auch nach 2020 erhalten bleiben können. Mein besonderer Dank gilt dem Bundesinnenminister für deine Entscheidung zugunsten des Spitzensports in Mecklenburg-Vorpommern.“

181010 BSP MVdocx
181010 BSP MVdocx
181010_BSP_MVdocx.pdf
207.4 KiB
11 Downloads
Details...