Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über die Möglichkeit für Rathäuser, Schulen, Volkhochschulen, Bibliotheken und Kirchen und andere Einrichtungen, die Ausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ bei der Bundesstiftung Aufarbeitung bestellen zu können.

„Mit ihren Texten, über 200 zeithistorischen Fotos und Dokumenten sowie QR-Codes beschreibt die Ausstellung den Aufstieg und Niedergang des Kommunismus, der im 20. Jahrhundert dazu angetreten war, nicht nur die Welt, sondern auch die Menschen grundlegend zu verändern. Sein totalitärer Anspruch mobilisierte rund um den Globus Millionen und entwickelte sich zum Albtraum von Abermillionen, die Opfer kommunistischer Gewaltregime wurden.

Es wäre sehr erfreulich, wenn auch in meinem Wahlkreis die Ausstellung zu sehen sein könnte, die die schulische und außerschulische Bildungsarbeit bereichern kann“, ermuntert Rehberg, der interessierten Einrichtungen zugleich das Angebot unterbreitet, zu möglichen Eröffnungsveranstaltungen den Rostocker Historiker und Kommunismus-Experten Dr. Fred Mrotzek hinzu zu laden.

Die Ausstellung kann ab sofort zum Subskriptionspreis von 25 € vorbestellt werden. Ab 15. November 2016 beträgt die Schutzgebühr 30 €; jeweils zuzüglich Versandkosten. Die Rechnungsstellung erfolgt mit der Auslieferung Anfang März 2017. Ausführlichere Informationen zur Ausstellung sowie ein Formular, um diese online zu bestellen, finden Sie hier: www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/k-ausstellung.

161020 Ausstellung Oktoberrevolution
161020 Ausstellung Oktoberrevolution
161020_Ausstellung_Oktoberrevolution.pdf
137.8 KiB
72 Downloads
Details...