Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg nutzt die Woche vor dem Weihnachtsfest, um in seinem Wahlkreis verschiedene Termine wahrzunehmen. Am kommenden Montag ist er in Altentreptow und Demmin unterwegs:

„Die Tage zwischen den vielen Berliner Sitzungswochen nutze ich für Gespräche mit Bürgern, Unternehmern, ehrenamtlich Tätigen und Kommunalvertretern, um zu erfahren, welche Probleme und Herausforderungen bestehen, aber auch um zu hören, welche politischen Maßnahmen sich positiv oder auch weniger positiv auswirken“, so Rehberg.

In Altentreptow steht ein Besuch der St. Petri-Kirchengemeinde auf dem Programm. Dabei wird Rehberg von Bürgermeister Volker Bartl und dem Landtagsabgeordneten Marc Reinhardt begleitet. In Demmin steht Rehberg den Mitarbeitern der Stadtverwaltung Rede und Antwort. Die Mitarbeiter waren kürzlich zu einem Besuch im Deutschen Bundestag in Berlin. Das Gespräch mit dem Abgeordneten wird am Montag im Rathaus nachgeholt. Im Anschluss informiert sich Rehberg zusammen mit Bürgermeister Dr. Michael Koch über die Arbeit des Evangelischen Schulzentrums.

161215 WK AT DM Docx
161215 WK AT DM Docx
161215_WK_AT_DM.docx.pdf
165.3 KiB
17 Downloads
Details...