Pressemitteilungen

 
  • Medienpreis Politik des Deutschen Bundestages – Jetzt bewerben

    Pressemeldung vom 28.06.2011 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg informierte heute über den seit 1993 vergebenen Medienpreis Politik des Deutschen Bundestages: „Der Preis würdigt hervorragende publizistische Arbeiten – sei es in Tages- oder Wochenzeitungen, in regionalen oder überregionalen Medien, in Print- oder Onlinemedien sowie im Rundfunk oder Fernsehen – die zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen und zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen.
     
     
  • Aussagen der Kreisverwaltung Güstrow zum Flughafen Rostock-Laage verantwortungslos und gefährlich

    Pressemeldung vom 24.06.2011 Im Nachgang des Besuches des Flughafens Rostock-Laage-Güstrow durch die Arbeitsgruppe Tourismus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion kritisierten Landratskandidat Matthias Crone und Bundestagsabgeordneter Eckhardt Rehberg (beide CDU) die Aussagen des Landkreises Güstrow zur Weiterentwicklung des Flughafens: „Der stellvertretende Landrat Boldt spielt mit dem Feuer, wenn er öffentlich über eine mögliche Insolvenz des Flughafens nachdenkt, nur um die Landespolitik zu mehr Engagement zu bewegen.
     
     
  • Rehberg nimmt an Podiumsdiskussion zur Schulverweigerung teil und nutzt Wahlkreistag in der Stadt Güstrow

    Pressemeldung vom 20.06.2011 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am kommenden Mittwoch in seinem Wahlkreis in Güstrow sein. Zunächst nimmt er an der Fachtagung der Landesgruppe Schulverweigerung – Die 2. Chance teil. Dort wird Rehberg gemeinsam mit anderen Vertretern in einer Podiumsdiskussion das Problem der Schulverweigerung in Mecklenburg- Vorpommern diskutieren und eine gemeinsame Verantwortungsübernahme für die jungen Menschen anregen: „Mecklenburg- Vorpommern hat die meisten Schulabbrecher Deutschlands, das ist alarmierend und besorgniserregend.
     
     
  • Vertreter der Bundesregierung in der nächsten Woche in Mecklenburg-Vorpommern zu Gast

    Pressemeldung vom 17.06.2011 Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Eckhardt Rehberg (CDU) werden in der kommenden Woche Mitglieder der Bundesregierung sowie mehrere Abgeordnete der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Land zu Gast sein: Am Dienstag wird der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Steffen Kampeter, beim Windenergieanlagenhersteller Nordex in Rostock zu Gast sein und sich am frühen Nachmittag in Linstow im Rahmen einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) „Welchen Wert hat der Boden?“ den Fragen zu den Preisen am ostdeutschen Bodenmarkt sind in den letzten Jahren enorm gestiegen der Verkaufspraxis der BVVG-Flächen stellen.
     
     
  • Erinnerung an den Volksaufstand 17. Juni 1953 in der DDR wach halten

    Pressemeldung vom 16.06.2011 Anlässlich ihres gemeinsamen Besuches am morgigen Freitag im Malchiner Gymnasium erinnerten der Landtagsabgeordnete Marc Reinhardt (CDU) und der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) an den Volksaufstand 1953 in der DDR mit dem prägenden Datum des 17. Juni: „Ganz bewusst werden wir unseren Besuch nutzen, um eben am 17.
     
     
  • Bundestagsabgeordneter Eckhardt Rehberg in Güstrow und Bützow unterwegs – Tagestour mit dem Schwerpunkt Bildung und Soziales

    Pressemeldung vom 10.06.2011 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) nutzt die sitzungsfreien Wochen, um sich in seinem Wahlkreis zu informieren: Am kommenden Mittwoch wird Eckhardt Rehberg zunächst das Güstrower DRK besuchen, um sich im Tolstoiweg das geplante Projekt „Seniorengarten“ erklären zu lassen, das jetzt schon den ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Technikunterstütztes Wohnen – selbstbestimmt leben zuhause“ des Bundesfamilienministeriums gewann.
     
     
  • Bund fördert Sanierung des Güstrower Doms

    Pressemeldung vom 10.06.2011 Wie der Mecklenburger CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg mitteilt, wird der Güstrower Dom vom Bund mit 124.000 Euro im Rahmen des Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“ gefördert.“ „Ich freue mich sehr, dass der Bund sein langjähriges Engagement fortsetzt. Mit den Mitteln kann die Sanierung des Doms als Wahrzeichen von Güstrow und wichtiges nationales Denkmal fortgeführt werden.“
     
     
  • Deutscher Engagementpreis 2011: Eckhardt Rehberg schlägt Heimatverein Linstow vor

    Pressemeldung vom 07.06.2011 Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) schlug heute den Heimatverein Linstow e.V. für den diesjährigen Deutschen Engagementpreis vor: „In meinem Wahlkreis setzen sich sehr viele Menschen aktiv und ehrenamtlich für die Gesellschaft ein und leisten einen besonderen Beitrag für unser Miteinander. Mein Vorschlag für den Heimatverein Linstow mit seinem Umsiedlerhof, der Bildungs- und Museumsscheune sowie seinen Projekten mit regionalen und internationalen Partnern für ein stärkeres demokratisches Bewusstsein und dem Bekenntnis zur Geschichte und zur Heimat sollen das besondere Engagement würdigen.
     
     
  • Wirtschaftsjunioren suchen engagierte Ausbilder – Eckhardt Rehberg wirbt für Ausbildungs-Ass

    Pressemeldung vom 31.05.2011 Engagierte Ausbilder zu finden und zu würdigen, das ist das Ziel des Preises Ausbildungs-Ass, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe ausgeschrieben haben. Der Mecklenburger Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg unterstützt das Anliegen der jungen Unternehmer: „Auch in Zeiten lebenslangen Lernens ist eine gute Ausbildung wichtig, um erfolgreich ins Berufsleben zu starten“, sagt der Abgeordnete.
     
     
  • Eckhardt Rehberg spricht sich für Beibehaltung der alten Kfz-Kennzeichen aus und plädiert für „Güstrow-Bad Doberan“ als Kreisnamen

    Pressemeldung vom 30.05.2011 „Der Vorschlag des Kreistages Güstrow, den zukünftigen gemeinsamen Landkreis ‚Güstrow-Bad Doberan‘ zu nennen, findet meine Zustimmung“, erklärte der hiesige Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU). Die Diskussionen zum Kreisnamen des zukünftigen Landkreises seien in den letzten Monaten sehr emotional geführt worden. Das habe zu einer breiten Diskussion beigetragen, die einerseits das Interesse der Bürger am neuen Landkreis geweckt zu haben schien, jedoch anderseits auch „unnötige Pfeilspitzen auf die jeweils andere Seite“ zur Folge hatte.
     
     
  • Bau des Forschungsschiffes „Sonne“ Herausforderung für Neptun-Werft Rostock

    Pressemeldung vom 26.05.2011 Wie der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Maritime Wirtschaft und Mecklenburger CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg mitteilt, wird das Forschungsschiff Sonne auf der Neptunwerft Rostock gebaut. „Ich freue mich sehr, dass das Forschungsschiff „Sonne“ in Rostock gebaut wird. Der ca. 110 Millionen Euro-Auftrag des Bundes und der 5 Küstenländer, der an die Meyer Werft in Papenburg geht, sichert Beschäftigung am Werftenstandort Mecklenburg-Vorpommern.
     
     
  • Bewerbungen für Auslandsjahr 2012/2013 in den USA ab sofort wieder möglich

    Pressemeldung vom 23.05.2011 Der Deutsche Bundestag vergibt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms im nächsten Programmjahr 2012/2013 voraussichtlich 360 Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Dieses gemeinsame Programm von Deutschem Bundestag und amerikanischem Kongress besteht bereits seit mehr als 25 Jahren. Ab sofort können sich Schülerinnen, Schüler sowie junge Berufstätige dafür bewerben.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Rosa-Luxemburg-Straße 25/26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75