Pressemeldung vom 05.03.2012

Möllenhagen/Hannover. Im Rahmen der Präsentation der LTE-Breitbandversorgung durch Vodafone auf der CeBIT-Messe in Hannover organisiert das Mobilfunkunternehmen am morgigen Dienstag eine Live-Schaltung vom Messestand in der niedersächsischen Hauptstadt nach Möllenhagen in der Müritzregion. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel und die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff werden als „Taufpaten“ der neuen LTE-Technologie daran mitwirken. In Möllenhagen wiederum werden der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) und Bürgermeister Reinhold Amenda das Gespräch mit den Regierungschefinnen via Bildschirmübertragung entgegennehmen.

„Das Unternehmen Vodafone baut mit der modernen LTE-Technologie das mobile Breitbandnetz in bisher unversorgten ländliche Räume aus, um eine hochleistungsfähige Versorgung der Internetnutzung herzustellen. zur Verdeutlichung wird es diese Live-Schaltung von der CeBIT in Hannover nach Möllenhagen mit der Bundeskanzlerin geben. Für die Region ist die Breitbandversorgung enorm wichtig, denn schnelles Internet ist mittlerweile ein wichtiger Standortvorteil. Dass die Präsentation auf der CeBIT mit der Gemeinde Möllenhagen stattfindet, ist eine tolle Werbung für die ganze Region“, so Eckhardt Rehberg.

Pressemeldung Vom 05.03.2012
Pressemeldung Vom 05.03.2012
Pressemeldung vom 05.03.2012.pdf
97.1 KiB
69 Downloads
Details...