Pressemeldung vom 14.12.2011

CDU-Bundestagsabgeordneter besucht Krankenhaus und Drogenberatungsstelle In der kommenden Woche vor Weihnachten wird der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) verstärkt Termine in sozialen Einrichtungen wahrnehmen:

„Mit meinen Terminen in der Bützower Warnowklinik und in der Teterower Drogen-und Suchtberatungsstelle möchte ich in der von Hektik und Trubel geprägten Vorweihnachtszeit bewusst ein Zeichen setzen und an die Schwächeren und Ausgegrenzten in unserer Gesellschaft erinnern“, so Rehberg. So werde er beispielsweise in Bützow bei der alltäglichen Arbeit in der Klinik mithelfen und sich bei einem Gespräch mit Betroffenen und Mitarbeitern in der Drogen-und Suchtberatungsstelle über die Probleme und die Arbeit informieren. Am Mittwoch werde er zudem in Teterower Kindertagesstätten Weihnachtsgeschichten vortragen: „Ich lese gerne für Kinder vor und möchte natürlich auch für weihnachtliche Stimmung unter den Kleinsten sorgen“, freut sich Rehberg auf die Termine im Wahlkreis.

Pressemeldung Vom 14.12.2011-2
Pressemeldung Vom 14.12.2011-2
Pressemeldung vom 14.12.2011-2(2).pdf
87.4 KiB
86 Downloads
Details...