Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) nutzt die sitzungsfreie Woche des Deutschen Bundestages, um Termine in seinem Wahlkreis wahrzunehmen. Am kommenden Freitag wird er das Landesförderzentrum für den Förderschwerpunkt „Hören“ in Güstrow besuchen.

„Zwischen den vielen Berliner Sitzungswochen nutze ich die zur Verfügung stehende Zeit, um mich vor Ort in meinem Wahlkreis über Entwicklungen, Herausforderungen und Probleme zu informieren“, so Rehberg, zugleich Haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Im Gespräch mit der Schulleiterin Gudrun Fischer will sich der Bundestagsabgeordnete über die Schule und die gegenwärtigen Rahmenbedingungen informieren.

Medienvertreter sind herzlich zur Terminbegleitung eingeladen:

Freitag, 26. Juni 2015

10.00 Uhr

Landesförderzentrum für den Förderschwerpunkt „Hören“

Plauer Chaussee 6, 18273 Güstrow

150624 Förderzentrum Güstrow
150624 Förderzentrum Güstrow
150624_Förderzentrum_Güstrow.pdf
118.0 KiB
125 Downloads
Details...