Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, informiert über die angelaufene Ausschreibung für den Deutschen Studienpreis 2014. Dieser Wettbewerb der Körber-Stiftung, der unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert steht, zeichnet die wichtigsten Forschungsarbeiten des Jahres aus.

 

„Unsere Gesellschaft ist auf die besonders klugen Köpfe angewiesen. Um die geistige Elite in unserm Land zu halten, müssen wir Anreize bieten und eine entsprechende Anerkennung schaffen. Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung die wichtigsten Dissertationen des Jahres aus. Aus diesem Grund rufe ich alle Nachwuchswissenschaftlicher mit Promotionen, die sich neben fachlicher Exzellenz auch durch gesellschaftlicher Bedeutung ausweisen, dazu auf, am Wettbewerb der Körber-Stiftung teilzunehmen“, so Eckhardt Rehberg.

 

Der Deutsche Studienpreis ist eine der höchstdotierten Auszeichnungen für Nachwuchswissenschaftler in Deutschland: Die drei Spitzenpreise sind mit je 25.000 Euro dotiert. An der aktuellen Ausschreibung können Promovierte teilnehmen, die im Jahr 2013 ihre Dissertationen mit dem Prädikat magna oder summa cum laude abgeschlossen haben. Einsendeschluss ist der 01. März 2014. Weitere Informationen unter www.studienpreis.de oder unter der Telefonnummer 040 – 80 81 92 – 143.

 

131212 Deutscher Studienpreis 2014
131212 Deutscher Studienpreis 2014
131212_Deutscher Studienpreis 2014.pdf
101.7 KiB
74 Downloads
Details...