Pressemeldung vom 28.10.2011

Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wies heute auf die Ausschreibung für den Deutschen Studienpreis 2012 hin. Dieser Wettbewerb der Körber-Stiftung, der unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert steht, zeichnet gesellschaftlich bedeutsame Forschungsarbeiten aus.

„Unsere Gesellschaft ist auf die besonders klugen Köpfe angewiesen. Um die geistige Elite in unserm Land zu halten, müssen wir Anreize bieten und eine entsprechende Anerkennung schaffen“, begrüßt Rehberg den alljährlich ausgelobten Studienpreis als wichtiges Instrument zur Förderung der deutschen Forschung. Er hoffe, dass auch Professoren und Dozenten der Universität Rostock die Promovierten mit besonderen Leistungen in ihren Fachrichtungen auf den Preis aufmerksam machen. Mit drei Spitzenpreisen von je 30.000 Euro zählt der Deutsche Studienpreis zu den höchstdotierten deutschen Auszeichnungen für Nachwuchswissenschaftler. An der aktuellen Ausschreibung können Promovierte teilnehmen, die im Jahr 2011 ihre Dissertationen mit exzellentem Ergebnis abgeschlossen haben. Einsendeschluss ist der 01. März 2012. Weitere Informationen unter www.studienpreis.de oder unter der Telefonnummer 040 – 80 81 92 143.

Pressemeldung Vom 28.10.2011-1
Pressemeldung Vom 28.10.2011-1
Pressemeldung vom 28.10.2011-1.pdf
31.9 KiB
67 Downloads
Details...