Pressemeldung vom 10.06.2011

Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) nutzt die sitzungsfreien Wochen, um sich in seinem Wahlkreis zu informieren:

Am kommenden Mittwoch wird Eckhardt Rehberg zunächst das Güstrower DRK besuchen, um sich im Tolstoiweg das geplante Projekt „Seniorengarten“ erklären zu lassen, das jetzt schon den ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Technikunterstütztes Wohnen – selbstbestimmt leben zuhause“ des Bundesfamilienministeriums gewann. Mit innovativen technischen Ideen soll das Leben der Senioren in dieser Anlage selbstbestimmter und würdevoller organisieren zu können. „Die demografische Entwicklung mit einer älter werdenden Gesellschaft birgt neue Herausforderungen, die wir aktiv angehen müssen. Ich freue mich, dass wir in meinem Wahlkreis da schon sehr weit sind“, so Rehberg. Weitere Stationen seines Besuches sind das Lokale Bündnis Für Kinder- und Familienfreundlichkeit in Güstrow und der Bützower Berufsbildungsverein. „Wer mitreden will, muss sich informieren“, erklärt Rehberg den Hintergrund seiner Termine. Begleitet wird Rehberg zum Teil durch den Landratskandidaten Matthias Crone.

Pressemeldung Vom 10.06.2011-1
Pressemeldung Vom 10.06.2011-1
Pressemeldung vom 10.06.2011-1(2).pdf
106.1 KiB
89 Downloads
Details...