Die Bundestagsabgeordneten Karin Strenz und Eckhardt Rehberg (CDU) besuchen am morgigen Donnerstag das Beratungsunternehmen ATI Westmecklenburg in Wismar:

 

„Die Hansestadt Wismar ist für die gesamte Region ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor. Die gezielte Beratung und Betreuung von Existenzgründern und bestehenden Unternehmen bei ihrer weiteren Entwicklung wird zunehmend wichtiger“, so Eckhardt Rehberg, Vorsitzender der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

 

„Der Bund unterstützt mit vielfältigen Programmen Existenzgründungen und Innovationsforschung in Unternehmen, damit klein- und mittelständische Betriebe weiterhin wettbewerbsfähig bleiben“, erklärt Eckhardt Rehberg weiter. ATI Westmecklenburg ist ein Beratungsunternehmen, das sich als Partnern von Gründern und Unternehmen versteht und im Auftrag der öffentlichen Hand sowie im privaten Auftrag handelt.

Strenz und Rehberg werden zunächst ein Gespräch mit der Geschäftsführerin führen und danach ein von ATI Westmecklenburg betreutes Unternehmen aufsuchen Im Anschluss werden die Bundestagsabgeordneten die German Pellets GmbH besuchen.

Medienvertreter sind herzlich zur Begleitung bei öffentlichen Terminen eingeladen:

Donnerstag, 17. Juli 2014

09.30 Uhr Besuch ATI Westmecklenburg mit Besuch eines ausgewähltem Unternehmen

Alter Holzhafen 19, 23966 Hansestadt Wismar

 

140716 ATI RehbergStrenz HWI
140716 ATI RehbergStrenz HWI
140716_ATI_RehbergStrenz_HWI.pdf
148.7 KiB
76 Downloads
Details...