Pressemeldung vom 19.06.2012

Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) informiert über die Bewilligung von Fördermitteln für die Weiterbildung von Klinikpersonal in der Reha-Klinik Ückeritz, die durch das „BilSE – Institut für Bildung und Forschung GmbH“ in Güstrow organisiert wird:

„Es ist erfreulich, dass das BilSE in Güstrow für das Projekt ‚Förderung der Weiterbildungsbeteiligung im öffentlichen Dienst als Schlüssel für lebenslang lernende Reha-Kliniken‘ den Zuschlag für das Klinikum in Ückeritz erhalten hat. Qualifizierte, verantwortungsvolle Mitarbeiter sind maßgeblich am Erfolg einer Rehabilitation-Klinik beteiligt. Das Projekt läuft bereits seit dem 01. Juni 2011. Nun ist bundesseitig der Fördermittelbescheid zugesandt worden“, erklärt Rehberg. Knapp 200.000 Euro Fördergelder werden in das Projekt investiert, so der Abgeordnete. „Wie in anderen Branchen auch, sind gut ausgebildete Fachkräfte der entscheidende Aspekt für das Gelingen von unternehmerischen Ideen und der Entwicklung von Betrieben und Firmen. Gerade Mecklenburg-Vorpommern, das im Gesundheits- und Tourismusgewerbe enorme Potentiale hat, kann von Weiterbildungsmaßnahmen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nur profitieren “ so Eckhardt Rehberg abschließend.

Pressemeldung Vom 19.06.2012
Pressemeldung Vom 19.06.2012
Pressemeldung vom 19.06.2012.pdf
82.5 KiB
45 Downloads
Details...