Pressemeldung vom 10.06.2011

Wie der Mecklenburger CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg mitteilt, wird der Güstrower Dom vom Bund mit 124.000 Euro im Rahmen des Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“ gefördert.“

„Ich freue mich sehr, dass der Bund sein langjähriges Engagement fortsetzt. Mit den Mitteln kann die Sanierung des Doms als Wahrzeichen von Güstrow und wichtiges nationales Denkmal fortgeführt werden.“

Pressemeldung Vom 10.06.2011
Pressemeldung Vom 10.06.2011
Pressemeldung vom 10.06.2011.pdf
30.6 KiB
66 Downloads
Details...