Am morgigen Mittwoch, dem 12. April 2017 wird der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) in Güstrow verschiedene Termine wahrnehmen:

„Die Tage um Ostern finden keine Sitzungen im Deutschen Bundestag statt. Daher nutze ich die Zeit im Wahlkreis, um zu erfahren, welche Probleme und Herausforderungen bestehen, aber auch um zu hören, welche politischen Maßnahmen sich positiv oder auch weniger positiv auswirken“, so Rehberg abschließend.

Das Tagesprogramm umfasst u.a. die Teilnahme am Tag der Begegnung. Die Veranstaltung der evangelischen Kirche dient dem Dialog von Vertretern aus Politik und Kirche. Weiterhin ist ein Besuch des Unternehmens tfc tools for composite GmbH geplant. Die Firma war 2016 Bewerber um den Ludwig-Bölckow-Technologiepreis und fertigt maßgeschneiderte Kunststoff-Teile für Windräder und Schiffe. Zudem steht ein Arbeitsgespräch mit dem Bildungsträger BiLSE auf dem Programm. Um 17.00 Uhr lädt der Bundestagsabgeordnete zu einer Bürgersprechstunde in sein Bürgerbüro in die Domstraße 13 nach Güstrow. Um Voranmeldung unter der Telefonnummer 03843 69 48 48 wird gebeten. Am Abend trifft sich Eckhardt Rehberg mit den Mitgliedern der CDU aus den Regionen Teterow und Krakow am See in Lalendorf.

170411 Güstrow
170411 Güstrow
170411_Guestrow_2.pdf
170.8 KiB
11 Downloads
Details...