Das Land ist durch die Dörfer und die kleinen Städte so lebens- und liebenswert. Unsere Politik legt hier wieder den Schwerpunkt.

Mit der CDU haben die ländlichen Räume auch in der Bundespolitik wieder einen Stellenwert erhalten. Zusammen mit den Städten bilden sie das Gesicht unseres Landes. Sie sind Heimat für mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland. Die Wirtschaft in den ländlichen Regionen wird stark geprägt von der Land- und Forstwirtschaft, aber auch viele Handwerks- und Gewerbebetriebe sind hier zu Hause. Eine starke Landwirtschaft, die gute und gesunde Lebensmittel herstellt, wird aber auch zukünftig eine wichtige Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung der ländlichen Regionen sein. Starke Kommunen liegen uns am Herzen. Deshalb haben wir eine Vielzahl von Förderprogrammen aufgelegt. Mit der Übernahme der Kosten für die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung entlasten wir die Kommunen in Mecklenburg- Vorpommern allein bis 2015 um 210 Millionen Euro.

„Die CDU ist seit jeher die politische Kraft, die die Belange der ländlichen Räume mit Nachdruck und Erfolg vertritt. Eine flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet, der Sicherstellung flächendeckender medizinischer und pflegerischer Leistungen, das Setzen von Investitionsanreizen sowie der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur sind zentrale Maßnahmen, damit unsere vielfältigen ländlichen Regionen für Einheimische und Touristen auch in Zukunft lebenswert bleiben“ sagt Eckhardt Rehberg.