Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) nutzt die letzte sitzungsfreie Woche des Jahres,  um vor Ort im Wahlkreis unterwegs zu sein. Am kommenden Donnerstag nimmt er Termine in der Stadt Wesenberg wahr:

 „Zwischen den vielen Berliner Sitzungswochen nutze ich die zur Verfügung stehende Zeit, um mich vor Ort in meinem Wahlkreis über Entwicklungen, Herausforderungen und Probleme zu informieren.“, informiert Rehberg.

Zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Helmut Hamp wird Rehebrg das Unternehmen Wallentin & Partner GmbH, die Baustelle für das neue DRK-Pflegeheim und sich mit Kommunalpolitikern austauschen. „Der Bund hat in den letzten Jahren enorme finanzielle Hilfestellungen für die kommunale Ebene geleistet. Ich will mich natürlich dann auch vor Ort informieren“, so Rehberg