Die Koalition hat sich am 01. Oktober 2018 geeinigt, Fahrverbote dort zu verhindern, wo sie unumgänglich sind und Nachteile für Bürgerinnen und Bürger zu vermeiden, die auf individuelle Mobilität angewiesen sind. Dies gilt sowohl für finanzielle Belastungen als auch für Nutzungseinschränkungen. Dabei habe die Automobilindustrie ebenfalls eine hohe Verantwortung.

Das Bundesverkehrsministerium hat einen online Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Diesel-Einigung veröffentlicht.

Die Fragen und Antworten finden Sie hier.

 

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de