Eckhardt Rehberg - Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

 
 

Aktuelle Meldungen

 
  • Rehberg: Durch die Schlafmützigkeit von Minister Backhaus wurden dem ländlichen Raum in M-V in den letzten vier Jahren rund 60 Millionen Euro vorenthalten

    Der Bundestagsabgeordnete und haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhardt Rehberg weist die Vorwürfe von Landwirtschaftsminister Backhaus, der Bund kürze Gelder für die ländlichen Räume und begehe Wortbruch, entschieden zurück: „Dass Herr Backhaus pünktlich zur MeLa dem Bundeslandwirtschaftsminister vorwirft, die Absenkung der Mittel für die Gemeinschaftsaufgabe ‚Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes‘ (GAK) stelle eine Kürzung der Förderung für die ländlichen Räume dar, kann man getrost unter dem Motto Wahlkampfgetöse verbuchen.
     
     
  • Eckhardt Rehberg begrüßt Jens Spahn in Dargun

    Eckhardt Rehberg begrüßt Jens Spahn in Dargun

    Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Eckhardt Rehberg (CDU) wird der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Jens Spahn (CDU), am kommenden Mittwoch um 15.00 Uhr die Darguner Brauerei besuchen.  „Vor vier Jahren durfte ich Volker Kauder in Dargun empfangen und in diesem Jahr freue ich mich über Jens Spahn, der meinen Wahlkreis besucht.
     
     
  • Rehberg: 2. Förderaufruf zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge startet am 14. September 2017

    Rehberg: 2. Förderaufruf zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge startet am 14. September 2017

    Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg mitteilt, startet am 14. September 2017 der 2. Förderaufruf des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge. Rehberg: „Private Investoren, Städte und Gemeinden können bis zum 30. Oktober 2017 Anträge einreichen. Gewährt wird eine Investitionsbeihilfe von bis zu 40 Prozent der förderfähigen Kosten.
     
     
  • Rehberg: Chapeau Frau Schwesig für den Sinneswandel und das überfällige Bekenntnis zum Marine- und Schiffbaustandort Mecklenburg-Vorpommern!

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zeigt sich erfreut über den Sinneswandel von Manuela Schwesig, die nunmehr anlässlich ihres Besuchs bei der Peenewerft Wolgast den Bau der Küstenschutzboote für Saudi-Arabien verteidigte und mit Blick auf den Bau der 5 Korvetten für die deutsche Marine unterstrich, dass die Bundeswehr besser ausgestattet werden muss und dass ihr daran gelegen sei, dass Mecklenburg-Vorpommern vom Auftrag für die 5 Korvetten partizipiert.
     
     
  • Rehberg: Finanzierung der Baumaßnahmen an der Kirchruine Dambeck gesichert

    Rehberg: Finanzierung der Baumaßnahmen an der Kirchruine Dambeck gesichert

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg besuchte heute gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden Vincent Kokert mit guten Nachrichten im Gepäck die Kirchruine Dambeck. Eckhardt Rehberg:“ Ich freue mich, dass die Finanzierung der Sicherungsmaßnehmen der Kirchenruine Dambeck durch das Engagement von Vincent Kokert, Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag gesichert werden konnte und ich mein Versprechen, dass ich bei meinem Besuch im Frühjahr 2016 gegeben habe, die Kirchenruine Dambeck zu unterstützen, einlösen kann.“ „Mir liegt das Projekt am Herzen, ist die fast 1000 Jahre alte Kirche doch eine der ältesten Feldsteinkirchen im südöstlichen Mecklenburg.
     
     
  • Vincent Kokert und Eckhardt Rehberg besuchen Kirchenruine Dambeck

    Vincent Kokert und Eckhardt Rehberg besuchen Kirchenruine Dambeck

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am kommenden Donnerstagmorgen mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU im Schweriner Landtag, Vincent Kokert, die Kirchenruine in Dambeck besuchen. „Ich freue mich, dass Vincent Kokert mit mir zusammen in Dambeck sein wird und gute Nachrichten für den Förderverein der Kirchenruine im Gepäck hat.
     
     
  • Newsletter vom 4. September 2017

    Newsletter vom 4. September 2017

    Berichte und Hintergründe aus der Bundespolitik.
     
     
  • Stippvisite beim FSV Rot-Weiß Kummerow

    Stippvisite beim FSV Rot-Weiß Kummerow

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg wird am kommenden Freitag zusammen mit seinem Landtagskollegen Marc Reinhardt (beide CDU) den Fußballverein FSV Rot-Weiß Kummerow e.V. besuchen. Beide Abgeordnete halfen dem Verein kürzlich, finanzielle Mittel für   die auflagenbedingte Lichtanlage des Sportplatzes und den maroden Ballfangzaun zu organisieren. Durch das große Engagement vor Ort ist es gelungen, die Mittel einzuwerben.
     
     
  • Rehberg unterwegs in Teterow

    Rehberg unterwegs in Teterow

    Am Donnerstag macht der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) im Rahmen seiner alljährlichen Sommertour Station in Teterow. Bei einem Besuch in der Künstlerkolonie Görzhausen informiert sich Rehberg über den Skulpturenweg und dessen Förderverein sowie die problematische Verkehrsanbindung nach Görzhausen. „Die Arbeit im Wahlkreis ist für mich unerlässlich. Nur so bekomme ich mit, welche Probleme es gibt und wo der Schuh drückt.
     
     
  • Finanzielle Unterstützung des Bundes für Bildung an Länder und Kommunen so hoch wie nie – Rekordinvestitionen während der Regierungszeit Angela Merkels

    Finanzielle Unterstützung des Bundes für Bildung an Länder und Kommunen so hoch wie nie – Rekordinvestitionen während der Regierungszeit Angela Merkels

    Am heutigen Montag stellt der SPD-Kanzlerkandidat seine Pläne für eine Nationale Bildungsallianz vor, die u.a. eine Aufhebung des sogenannten „Kooperationsverbotes“ und die Einführung einer „Gemeinschaftsaufgabe Bildung“ im Grundgesetz vorsieht. Hierzu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Kretschmer, und der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg: Michael Kretschmer: „Die CDU handelt und redet nicht nur.
     
     
  • Eckhardt Rehberg begrüßt Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka in der Müritz-Region

    Eckhardt Rehberg begrüßt Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka in der Müritz-Region

    Der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) wird am 6. September 2017 die Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka in seinem Wahlkreis empfangen. Zusammen werden sie die Produktionsschule in Waren (Müritz) sowie das Internatsgymnasium Schloss Torgelow besuchen. „Es ist mir eine besondere Ehre, dass unsere Bildungsministerin in meinem Wahlkreis zu Gast sein wird.
     
     
  • Rehberg im Wahlkreis unterwegs

    Rehberg im Wahlkreis unterwegs

    Am morgigen Dienstag besucht der Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg (CDU) im Rahmen seiner alljährlichen Sommertour diverse Stationen im Wahlkreis. Unter anderem wird sich Rehberg im Rahmen des Programms „Praxis und Politik“ des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft bei der Tagespflege „Schöttler Mühle“ informieren, die ebenso betreuten Wohnen mit ambulanten Pflegeleistungen anbietet.
     
     
 
 

Das Berlin-Büro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227 75613
Telefax: 030 / 227 76570
eckhardt.rehberg@bundestag.de

 
 

Das Rostock-Büro

Bürgerbüro - Eckhardt Rehberg
Rosa-Luxemburg-Straße 25/26
18055 Rostock

Telefon: 0381 / 252 - 2460
Telefax: 0381 / 252 – 2485
eckhardt.rehberg.wk@bundestag.de

 
 

Die Büros im Wahlkreis

Bürgerbüro Güstrow
Domstraße 13
18273 Güstrow
Tel.: 03843 69 48 48
Fax: 03843 69 48 31

 
 

 

Bürgerbüro Waren
Warendorfer Straße 4
17192 Waren (Müritz)
Tel.: 03991 6666 77
Fax: 03991 6666 75